Dampfgarer oder Mikrowelle – was ist der Unterschied?

Was ist der Unterschied zwischen Dampfgarern und Mikrowellen? Der einfache und größte Unterschied besteht darin, dass ein Dampfgarer Lebensmittel schnell von außen erhitzt, während Mikrowellen Wassermoleküle im Inneren der Lebensmittel freisetzen, um Wärme zu erzeugen, die Lebensmittel von innen nach außen gart.

Wir alle suchen nach schnellen und einfachen Kochlösungen. Für einige könnte dies bedeuten, die Mikrowelle häufig einzuschalten.

Viele Werkzeuge stehen für schnelles Kochen oder Zubereiten köstlicher Mahlzeiten zur Verfügung, wenn Sie wissen, wie man diese Werkzeuge verwendet.

Von den neuesten Geräten wie der Luftfritteuse oder der Instant Pot zu anderen Erfindungen wie dem Dampfgarer und der Mikrowelle. Es ist wichtig zu wissen, wie die einzelnen Funktionen funktionieren und was die Unterschiede sind.

Auf diese Weise können Sie bestimmen, was Sie in Ihrer Küche wollen oder nicht brauchen und welche Geräte Sie für bestimmte Zwecke verwenden sollten.

In diesem Artikel führen wir Sie durch einen vollständigen Überblick über einen Dampfgarer und eine Mikrowelle.

Wir überprüfen ihre Funktionsweise, vergleichen ihre Kochzeit und -kosten und besprechen das Endergebnis, das Sie von Ihrem Essen erwarten können.

All dies kann Ihnen helfen, eine fundierte Entscheidung über Ihre Küche zu treffen. Folgen Sie uns, um herauszufinden, wie sie sich vergleichen!

Dampfofen vs. Mikrowelle

Dampföfen sind neu auf dem Markt, also gibt es viel zu meistern. Wir konzentrieren uns auf bestimmte Kategorien, die von Interesse sind, und analysieren dann die Unterschiede zwischen den beiden Gerätetypen in jeder der Kategorien.

Wie sie funktionieren

Der effektivste Ausgangspunkt ist das Erlernen der Grundlagen. Dies bestimmt, welche Art von Lebensmitteln Sie beim Finale essen können. Es ist wichtig zu verstehen, wie diese Geräte funktionieren, um auch ihre verschiedenen Funktionen zu kennen.

Mikrowellengeschirr

Beginnen wir damit, zuerst die Mikrowelle vorzustellen. Über 90 % der Küchen enthalten eine Mikrowelle. Sie sind klein, kompakt und im Allgemeinen kostengünstig.

Mikrowellen gelten als schnell und effizient sowie multifunktional. Es stehen viele Optionen zur Auswahl. Sie können gekauft werden, um sie auf die Theke oder in Schränke und andere Bereiche in der Küche zu stellen.

Im Allgemeinen funktionieren Mikrowellen ähnlich, aber sie haben andere Eigenschaften oder Funktionen, die in anderen Mikrowellen nicht vorhanden sind. Darüber hinaus verfügen sie über verschiedene Kapazitäten und Leistungsstufen.

Die Mikrowelle funktioniert durch Hochleistungs-Radiowellen. Diese Radiowellen lassen Ihr Essen so schnell kochen.

Die Mikrowelle kocht Ihr Essen, indem sie Strahlung erzeugt. Deshalb ist die Mikrowelle so konstruiert, wie sie ist, um sicherzustellen, dass die Strahlung auf einem Minimum bleibt.

Mikrowellen beeinflussen Lebensmittelmoleküle, erhitzen sie effektiv und erzeugen thermische Energie.

Mikrowellen können zum Kochen, Erhitzen, Auftauen, Erhitzen, Aufwärmen und vielem mehr verwendet werden. Sie müssen vor dem Gebrauch nicht erhitzt werden und sind nicht so heiß wie Öfen.

Mikrowellen sind klein. Daher nehmen sie nicht viel Platz ein. Außerdem lassen sie sich bei häufiger Pflege recht einfach reinigen. Sie sind einfach zu verstehen und zu verwenden.

Dampfofen

Dampfgarer haben ungefähr die gleiche Größe wie Mikrowellen. Es gibt herkömmliche Backöfen mit Dampffunktion, aber ein richtiger Dampfbackofen ist wie eine Mikrowelle konzipiert.

Sie sind schon lange in Gebrauch, werden aber jetzt immer beliebter und haben sich mit der Zeit erheblich verbessert.

Ein Dampfer kombiniert Strahlungswärme und überhitzter Dampf zum Garen und Erhitzen von Speisen. Dampf ist eine ganz andere Methode, die effizient sein kann und auch gesünder ist.

Es ist nicht erforderlich, das Gerät mit Dampf zu erhitzen, ähnlich wie bei Mikrowellen.

Es gibt verschiedene Kochoptionen, aus denen Sie auswählen können, und es funktioniert ähnlich wie Mikrowellen in Bezug auf Benutzerfreundlichkeit und Komfort, aber es kann etwas länger dauern.

Wie bei Mikrowellen kann der Dampf Lebensmittel knusprig machen, ohne die gesamte Feuchtigkeit zu absorbieren.

Kochzeit

Wenn Sie auf kurze Zeit und Garzeit achten, ist das Kochen in der Mikrowelle auf Geschwindigkeit ausgerichtet. Es ist schnell und einfach und kocht oder wärmt Ihre Speisen normalerweise in nur wenigen Minuten, manchmal sogar innerhalb weniger Sekunden.

Der Dampfgarer benötigt keine Heizung oder ähnliches und ist schnell und einfach zu bedienen. Aber es ist zeitaufwändiger als Mikrowellen, wenn man sie in Bezug auf die Garzeit vergleicht.

Dampföfen sind effizienter als herkömmliche Backöfen, die zum Kochen verwendet werden; Sie sind jedoch langsamer als Mikrowellen, daher ist dies in Fällen zu berücksichtigen, in denen Zeit entscheidend ist.

Vergleich der Benutzerfreundlichkeit

Sowohl die Mikrowelle als auch der Dampfgarer sind äußerst einfach zu bedienen. In dieser Hinsicht sind sie auch im Wettkampf hübsch.

Obwohl beide in vielen verschiedenen Optionen erhältlich sind, jede mit ihren Eigenschaften, Stilen und Größen, bleibt das Endergebnis benutzerfreundlich.

Kostenvergleich

Die Kosten für eine Mikrowelle oder einen Dampfgarer hängen von vielen Aspekten ab. Zum Beispiel könnten Sie eine einfache, preiswerte Mikrowelle für etwa 50 US-Dollar kaufen.

Dies ist eine ausgezeichnete Option für diejenigen, die in Not sind oder eine einfache Lösung benötigen. Außerdem finden Sie Mikrowellen mit zusätzlichen Funktionen und Modellen, die Sie 1,000 $ oder mehr kosten könnten!

Wie Sie beobachten können, Es gibt eine breite Palette von Preisen für Mikrowellen.

Schlussendlich, finden Sie eine attraktive Mikrowelle von guter Qualität mit guten Features auf Kosten von zwischen $ 100 und $ 200.

Es ist teuer im Vergleich zur Mikrowelle. Im Allgemeinen liegt der Preis für einen Dampfofen zwischen etwa 2,000 und 4,000 US-Dollar.

Einige Modelle mit Premium-Funktionen kosten ebenfalls fast 8,000 US-Dollar.

Ebenfalls, Sie können grundlegende Arbeitsplattenmodelle finden, die weniger als 500 US-Dollar kosten. Am Ende sollten Sie damit rechnen, viel mehr für einen Herd zu bezahlen, unabhängig davon, welches Modell Sie sich ansehen.

Vergleich der Lebensmittelergebnisse

Wenn Sie sich am Ende des Tages die Ergebnisse Ihrer Speisen ansehen, werden Sie schnell von dem Dampfgarer begeistert sein. Diese Mikrowelle ist nicht für ihre hochwertigen Ergebnisse bekannt.

Es ist schnell und einfach; jedoch Es kann dazu führen, dass Lebensmittel austrocknen oder am Ende durchnässt werden. Während Sie mit Ihrem Mikrowellenherd viele Dinge zubereiten können, sieht das Endergebnis nicht immer gut aus.

Ein dampfbetriebener Ofen hingegen liefert aufgrund des verwendeten Dampfes bessere Ergebnisse.

Sie können knusprige Lebensmittel finden, die dampfgegart werden. Lebensmittel werden nicht nass und trocknen am Ende nicht aus. Es ist auch möglich, eine Auswahl an Gerichten wie Backwaren zuzubereiten, ähnlich wie Sie sie in der Mikrowelle zubereiten können.

Roundup

Der Mikrowellenherd und der Dampfgarer sind sich im Design sehr ähnlich. Beide können äußerst nützlich sein, und es gibt Vor- und Nachteile bei der Verwendung des einen oder anderen dieser Geräte.

Das Ergebnis ist, dass sie ganz anders funktionieren, aber Es ist der Dampfgarer, der ein offensichtlicher Gewinner ist, wenn Sie nach den effizientesten Garergebnissen suchen.

Fanden Sie diese Anleitung hilfreich?
JaNein

Hinterlasse einen Kommentar