Honig Knoblauch Hühnchen Marinade

Was wäre, wenn ich Ihnen sagen würde, dass der Druck, das perfekte Hähnchen zu kreieren, mit nur einer einzigen Marinade weggesaugt werden könnte? Haben Sie diese Marinade heute gemacht, nicht wahr?

Ich bin mir sicher, dass dies die köstlichste Marinade ist, die es im Internet gibt.

Wieso den? weil es den Geschmack von Knoblauch und süßem Honig mischt und dem gegrillten oder gebackenen Hähnchen eine ausgewogene und unglaublich knusprige Beschichtung verleiht.

Warum es die köstlichste Honig-Knoblauch-Hähnchen-Marinade ist

Die beste Marinade für Hühnchen garantiert zwei Dinge: den perfekten Geschmack und die Frische.

Was ist der Grund für Säure, Fett und Süßstoff?

Dies ist ein grundlegender chemischer Prozess hinter vielen, einige dienen nur dem Geschmack. Lassen Sie mich erklären:

  • Die Säure: Die Marinadensäure bewirkt den Abbau der Muskelfasern, wodurch das Fleisch weich wird. Sie müssen sich jedoch bewusst sein. Wenn Sie Ihr Tier in eine Sauce legen, die überdurchschnittlich sauer ist, kann das Ergebnis negativ sein. Es wird Feuchtigkeit herausziehen.

Zitrone Saft oder Essig sind wunderbare Beispiele für den Säuregehalt in Marinaden.

  • Das Fett: Fett ist in der Marinade enthalten, um sicherzustellen, dass das Hähnchen gut beschichtet und zum Backen, Braten oder Grillen bereit ist. Aufgrund des Fetts in der Marinade benötigen Sie kein zusätzliches Fett für die Auflaufform oder Pfanne, und Ihr Hähnchen wird perfekt gelingen.

Geschmolzen Butter, Avocadoöl, Olivenöl oder die gewünschte Art von geschmolzenem Fett sind nur Beispiele.

  • Das Süßungsmittel: Süßstoff ist hier nicht nur zufällig, sondern hat einen beabsichtigten Zweck. Bestimmte Säuren können die anderen Marinadenaromen überlagern und das Fleisch ebenfalls sauer machen. Wenn also ein Süßungsmittel wie Honig zum Marinieren verwendet wird, ist es das perfekte Weichungsmittel. Außerdem hilft Honig, die Säfte aus dem Fleisch zu versiegeln, die bei hohen Temperaturen auslaufen. Lecker!

In dieser Marinade ist der Süßstoff Honig. Sie können jedoch jedes beliebige Süßungsmittel verwenden.

Warum müssen wir marinieren?

Das Fleisch selbst ist ein bisschen rauchig und hat einen gewissen Geschmack. Aber haben Sie schon einmal Hühnchen probiert, das ungewürzt und gekocht war?

Es ist ein bisschen fad und ähnelt anderen Fleischsorten. Einfaches Salz und Pfeffer können eine Verbesserung gegenüber den anderen sein. Diese schmackhafte Marinade geht jedoch darüber hinaus.

Die Marinade sorgt dafür, dass Ihr Huhn besser und aufregender schmeckt und macht auch eine schöne klebrige Sauce, um das zu verbessern Reis Sie servieren Ihr Huhn darin.

Die Marinade verleiht nicht nur Geschmack, sondern kann auch dazu beitragen, das Fleisch weicher zu machen. Hühnchen ist eigentlich ziemlich weich und nicht so zäh und matschig wie rotes Fleisch. Warum nicht zarter und saftiger?

Seien Sie sich bewusst, dass die Marinade ein unversöhnliches und zähes Stück Essen nicht in ein einfaches Filet verwandeln wird. Geflügel- oder Fleischstücke werden nicht zu weich; Die Marinade ist jedoch der Schlüssel zum Unterschied.

Das Grundprinzip von Marinaden besteht darin, das Fleisch weicher zu machen, etwas Feuchtigkeit hinzuzufügen und es dann mit Geschmack zu würzen.

Die beste Methode, um eine Marinade zuzubereiten

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie Ihr Fleisch marinieren können. Die einfachste Methode ist, die Marinade in die zu geben versiegelter Beutel und fügen Sie dann die Brüste, Hähnchenschenkel, Beine oder Flügel hinzu. Schließen Sie den Reißverschluss und schütteln Sie ihn.

Das marinierte Fleisch in den Kühlschrank stellen und eine Stunde ruhen lassen.

Sie können das Fleisch auch in einer eiskalten Schüssel mit Marinade bestreichen und die Marinade dann in Beutel füllen. Für eine andere Option könnten Sie eine verwenden luftdichter Behälter. Sie sind eine großartige Alternative, da sie mit einem geschlossenen Deckel geliefert werden, mit dem Sie den Behälter herumschütteln können.

Die dritte Möglichkeit besteht darin, die Hähnchenteile in eine Auflaufform zu legen und sie dann mit der Marinade zu bedecken.

Dies ist vollkommen akzeptabel; Sie müssen jedoch dazu in der Lage sein wende den Vogel in der Marginalperiode. Ich empfehle die Verwendung von Beuteln oder Behältern mit Reißverschluss, da sie leicht geschüttelt werden können, um sicherzustellen, dass das Huhn vollständig mit der Marinade bedeckt ist.

Wie lange sollte das Marinieren dauern?

Die ideale Marinierdauer liegt bei ca 30 bis eine Stunde. Stellen Sie sicher, dass das Fleisch während dieser Zeit im Kühlschrank aufbewahrt wird, und drehen Sie das Fleisch häufig, um sicherzustellen, dass das gesamte Fleisch in der Marinade eingeweicht wird.

Wie man das Huhn kocht

Viele ziehen es vor, ihre Hähnchen direkt auf den Grill oder in einen Ofen zu legen; Ich habe festgestellt, dass es am besten ist trocken wischen Huhn. Sie haben die effektivsten Ergebnisse.

Es wird dringend empfohlen, dies zu tun, da jede Marinade, die dem Gericht zum Backen oder auf dem Grill hinzugefügt wird, dazu führen kann, dass das Hähnchen verbrennt und das Hähnchenstück ruiniert.

So erstellen Sie die beste Honig-Knoblauch-Hähnchenmarinade

Schritt 1

Stellen Sie sicher, dass Sie alle Zutaten haben.

Eine Schüssel wird verwendet, um Olivenöl und Honig zusammen mit Sojasauce und Wasser zu mischen. Knoblauch hinzufügen und umrühren.

Schritt 2

Das Huhn sollte in das gewünschte Gericht gelegt werden und dann die Marinade gießen. Sie können 2 EL der Marinade zum Nachbacken aufheben.

Lassen Sie das Fleisch mindestens 30 Minuten (oder länger) im Kühlschrank marinieren.

Schritt 3.

Das Huhn aus der Marinade nehmen und testen. Das Huhn sollte in eine Auflaufform gelegt werden.

Das Huhn wird mit Salz bestreut und in einem Ofen gebacken, der 350 Minuten lang auf 35 ° F erhitzt wird.

Servieren Sie das Huhn warm und mit zusätzlicher Marinade beträufelt. Wenn Sie eine zusätzliche Marinade haben, die das Huhn nicht berührt rohes Fleisch, können Sie es diese Woche wieder für ein anderes Abendessen verwenden.

Honig Knoblauch Hühnchen Marinade

Ausbeute: 4 DIENSTLEISTUNGEN Vorbereitungszeit: 10 Мinuten Kochzeit: 35 Мinuten Zusätzliche Zeit: 30 Мinuten Gesamtzeit: 1 15 MINUTEN STUNDE

Diese Honig-Knoblauch-Hähnchenmarinade ist eine einfache, aber schmackhafte Art, Ihre Mahlzeit auf ein luxuriöses Niveau zu heben!

Druck

Zutaten

  • 2 Löffel Olivenöl
  • 2 EL helle Sojasauce
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 / 4 Tasse Honig
  • 1/4 Tasse Wasser
  • 1 Pfund. Hühnerbrust, Beine oder Beine

Anweisungen

  1. Sammeln Sie Ihre Vorräte.
  2. Eine Schüssel wird verwendet, um Olivenöl und Honig zusammen mit Sojasauce und Wasser zu mischen. Knoblauch hinzufügen und umrühren.
  3. Das Huhn sollte in das gewünschte Gericht gelegt werden und dann die Marinade gießen. 2 EL der Marinade können Sie für den nächsten Auflauf aufheben.
  4. Das Hähnchen wird mariniert etwa 30 min im Kühlschrank. Herausnehmen und trocken tupfen. Lege den Vogel dann in eine Auflaufform.
  5. Das Huhn wird mit Salz bestreut und 350 Minuten lang in einem auf 35 F erhitzten Ofen gebacken.
  6. Servieren Sie warmes Huhn, beträufelt mit zusätzlicher Marinade.

Anmerkungen

Wenn du die Marinade im Voraus machst, kann Hähnchen bis zu einer Stunde mariniert werden. Es wird empfohlen, das Hähnchen häufig zu wenden, damit die Marinade während des gesamten Chic durchnässt wird

Fanden Sie diese Anleitung hilfreich?
JaNein

Hinterlasse einen Kommentar