Können Sie heißen Kaffee in den Kühlschrank stellen? Baristas Leitfaden

Kannst du heiß machen Kaffee in Ihrem Kühlschrank? Sie können eine eisgekühlte, leicht heiße Tasse Kaffee in den Kühlschrank stellen. Die beste Methode ist, den Kaffee in einen luftdichten Behälter zu geben, damit er nicht oxidiert. Der Kaffee kann 3-4 Tage genossen werden, wird aber bei längerer Lagerung weniger aromatisch.

Es gibt nichts Schöneres als frisch gebrühten heißen Kaffee – aber was ist, wenn Sie nicht alles auf einmal fertigstellen und es für die Zukunft aufbewahren möchten? Ich liebe meinen Morgen-, Nachmittags- oder Abendkaffee heiß, aber ich weiß zu gut, dass viele Leute ihn mögen Eiskaffee. Immerhin habe ich für das, was meine Kindheit zu sein scheint, bei Starbucks gearbeitet!

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie heißen Kaffee im Kühlschrank aufbewahren, wie Sie ihn sicher aufbewahren, zusammen mit einigen Sicherheitstipps und wie lange es dauert, bis er nur noch für die Tonne geeignet ist!

Kühlen und Aufbewahren von heißem Kaffee

Kühlung und heißer Kaffee gehen normalerweise nicht Hand in Hand – außer natürlich, wenn Sie eine eisgekühlte Tasse Kaffee zubereiten.

Ein frisch gebrühter Kaffee soll drinnen getrunken werden 10 bis 15 Minuten nachdem es gemacht wurde. Wenn Sie so etwas wie ich sind, verbrennen Sie sich fast den Mund, wenn Sie ihn trinken – ich verstehe nicht, dass kalt nach warmem Kaffee aussieht!

Wir haben es erlebt, es ist möglich, die Fähigkeit zu unterschätzen, große Mengen Kaffee zu trinken (oder die Zeit, die sie morgens arbeiten).

Wenn Sie mit dem Problem eines unfertigen Getränks konfrontiert waren, sind Sie nicht allein! Dieser Leitfaden hilft Ihnen, den effizientesten Weg zu finden, Ihren Kaffee entsprechend Ihren Anforderungen zu lagern.

Kaffee gibt es in vielen Varianten: Instant, vorgemahlen und ganze Bohnen.

Was ist der Unterschied zwischen den beiden Typen? Sie kann sich auf die Lagerdauer, die Lagermethode und die Zubereitung des Getränks auswirken!

Lassen Sie uns darüber sprechen, wie Sie diese verschiedenen Kaffeesorten kühlen können.

Pulverkaffee

Pulverkaffee ist am schwierigsten zu lagern, da es in einer vorgefertigten Form hergestellt und dann in ein Pulver umgewandelt wird.

Hersteller können kundenspezifischen Kaffee in der Fabrik zubereiten und überschüssiges Wasser in der Mischung ablassen.

Die von Ihnen gebraute Aufschlämmung wird getrocknet und dann verarbeitet, bis sie a ist feines Pulver, das konzentriert ist, die Sie zu Hause mit Wasser für Instant-Kaffee auffrischen.

Es ist ein äußerst praktisch Art, Kaffee zu trinken, aber es ist nicht einfach, es aufzubewahren. Der vorgebrühte Kaffee läuft Gefahr, seinen Geschmack und sein Aroma zu verlieren, daher sollten Sie ihn, auch wenn Sie ihn im Kühlschrank abkühlen lassen, am besten nicht erhitzen.

Aufwärmen jeder Art von Kaffee kann seinen feinen Geruch und Geschmack ruinieren, aber du kann Kaffee sehr leicht aufwärmen. Obwohl es wenig oder gar keinen Einfluss auf die Koffeinkonzentration des Kaffees hat, kann es seine Qualität und seinen Geschmack beeinträchtigen.

So kühlen und konservieren Sie es richtig:

  1. Die effizienteste Methode zum Abkühlen von Instantkaffee besteht darin, ihn in einen luftdichten Behälter zu füllen – aber stellen Sie sicher, dass der Kaffee vorher nicht kochend heiß ist. Lassen Sie den Kaffee fünf bis zehn Minuten abkühlen, bevor Sie ihn in den Behälter geben.
  2. Bewahren Sie den Instantkaffeebehälter hinten in Ihrem Kühlschrank bei einer Temperatur von 40 °F auf. Trinken Sie die Tasse innerhalb der ersten 24 Stunden, um den besten Geschmack zu genießen, oder innerhalb von 3-4 Tagen, bevor sie sich zu zersetzen beginnt.
  3. Genießen Sie eine erfrischende Tasse Instant-Kaffee direkt aus dem Behälter!

Wenn Sie vorhaben, ihn zu erhitzen, achten Sie darauf, dass der Kaffee nicht kocht, da dies dazu führt, dass der Kaffee seinen subtilen Geschmack und seine Aromen verliert, die der Kaffee hat.

Einfach erhitzen, bis es anfängt zu dampfen, und dann können Sie es genießen.

Frische oder vorgemahlene Kaffeebohnen

Vorgemahlener Kaffee und frisch gerösteter Kaffee Kaffeebohnen sind nahezu identisch.

Aber Sie werden mehr Wert gewinnen, wenn Sie Kaffee aus ganzen Bohnen trinken! Im Wesentlichen geschieht diese kleine Änderung wegen der Oxidationsstress.

frisch geröstete, frisch gemahlene Kaffeebohnen können die perfekte Kaffeesorte sein, und Sie können eine frische Tasse mit allen ursprünglichen Geschmacks- und Aromanoten der Bohnen kreieren!

Der vorgemahlene Kaffee, Andererseits hat es den gleichen Vorteil, jedoch weniger, da es verarbeitet wurde und leicht mit Sauerstoff angereichert ist.

Je länger das Kaffeegranulat im Regal steht, desto mehr verliert es seine Eigenart! Das ist Deshalb empfehlen wir, die Bohnen zu mahlen und den Kaffee dann selbst aufzubrühen, um ein optimales Aufbewahrungs- und Trinkerlebnis zu gewährleisten.

Obwohl es kein obligatorisches Verfahren ist, werden Sie, wenn Sie ein begeisterter Kaffeetrinker sind, sicherlich den zusätzlichen Aufwand zu schätzen wissen, um das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu erzielen – und mehr Geschmack!

Folgendes müssen Sie tun, um es vorzubereiten, abzukühlen und richtig zu lagern:

  1. Den Kaffee im Mahlwerk oder in der normalen Mühle mahlen, nehmen 2 bis 3 Esslöffel von gemahlenen (oder bereits gemahlenen) Kaffeebohnen, und lassen Sie die Kaffeebohnen dann durch Einweichen in kochendem Wasser ziehen.
  2. Der Kaffee sollte erlaubt sein ca. 4-5 Minuten zum Brühen innerhalb des Wassers. Danach können Sie die granulierten Kaffeebohnen herausnehmen und den Kaffee abseihen. Wir empfehlen Ihnen, a zu verwenden französische Presse um das zu erreichen.
  3. Stellen Sie die heiße Tasse Kaffee in einen luftdichten Behälter. Warten Sie weitere 5-10 Sekunden, bevor Sie den Behälter verschließen. Keine billigen Plastikbehälter verwenden!
  4. Stellen Sie den Behälter hinten in Ihren Kühlschrank 40 Grad F und trinken Sie es innerhalb der ersten 24 Stunden für das wohlschmeckendste Erlebnis.

Diese Art von Kaffee macht auch einen ausgezeichneten kalten Kaffee!

Wir empfehlen Ihnen, auf das Aufwärmen zu verzichten und stattdessen den kalten Kaffee als Basis für Ihre anderen leckeren Kaffee-Kaltgetränke zu verwenden.

Kaffee mit Milch

Kaffee enthaltend Milch und anderen Zutaten wird am besten verwendet frühestens innerhalb von 24 Stunden vom Zeitpunkt der Speicherung.

Obwohl Sie kommerziellen Kaffee in einer gebrauchsfertigen Tasse aufbewahren können, empfehlen wir, den Inhalt zu Hause in einen luftdichten Behälter umzufüllen, um die beste Frische zu gewährleisten.

Sie können die Speicherdauer um bis zu verlängern 2 Tage bei 40 Grad F, und Sie müssen die Milch vor dem Trinken immer auf Anzeichen von Verderb untersuchen.

Tipps zum Aufbewahren von Kaffee

Hier sind einige wichtige Tipps und Techniken, die Sie sich merken sollten:

  • Geben Sie mehrere Eiswürfel in die Tasse, um eine Tasse heißen Kaffee schnell abzukühlen. Stellen Sie sicher, dass Sie das zusätzliche Wasser einschließen! Wir empfehlen, ein kräftigeres Getränk zuzubereiten, insbesondere wenn Sie vorhaben, es mit Eiswürfeln zu verdünnen.
  • Bewahren Sie den frisch gebrühten Kaffee nicht im Kühlschrank auf. Dies ist nicht die beste Methode, um den ursprünglichen Geschmack und das Aroma der Tasse zu bewahren. Frisch gebrühter Kaffee kann beim Abkühlen stärkere Aromen aus der Umgebung aufnehmen!
  • Lassen Sie keinen Kaffee länger als zwei Stunden bei Zimmertemperatur stehen! Bakterien wachsen nach diesem Zeitpunkt schnell, aber nicht unbedingt auf gesunde Weise.
  • Füllen Sie keinen glühend heißen Kaffee in einen luftdichten Behälter. Es mag wie eine ideale Art erscheinen, Ihren Kaffee aufzubewahren, aber es könnte Ihren Behälter beschädigen und sogar zu einer Erhöhung der Temperatur Ihres Kühlschranks führen!
  • Verwenden Sie Behälter, die nicht für die Aufbewahrung von erhitzten Getränken bestimmt sind. Überprüfen Sie immer die Sicherheitsetiketten auf Behältern oder Flaschen, bevor Sie sie einlagern!
  • Kaffee sollte bei Temperaturen zwischen 150 und 175 °F serviert werden. Vermeiden Sie es, den Temperaturbereich zu überschreiten, da Sie sonst den Gesamtgeschmack erheblich beeinträchtigen könnten.
  • Achten Sie immer vorher auf Anzeichen von Verderb Verwendung von gelagertem Kaffee!

Anzeichen von Verderb

Es ist keine gute Idee, ruinierten Kaffee zu trinken – es ist nicht für jeden eine gute Idee. Hier sind einige Hinweise, auf die Sie achten (und riechen) müssen, um schlechten Kaffee zu erkennen.

Geruchstest

Das Wichtigste an Kaffee ist sein Geschmack und Geruch. Diese beiden Aspekte sind die Hauptmerkmale eines großartigen Kaffees und können Ihnen helfen, die Sicherheit und Qualität Ihres Kaffees zu beurteilen.

Versuchen Sie es mit einem Schnupper und dann prüfen, ob es vorher ranzig riecht. Lesen Sie bei frisch gemahlenem Kaffee das Etikett für die genauen aromatischen Noten, die Sie erwarten können.

Die meisten Kaffeebohnen haben einen erdigen, schokoladigen und süßen Duft, ähnlich wie Karamell oder brauner Zucker.

Wenn Sie deutliche Kaffeearomen von dem Kaffee bemerken, den Sie gelagert haben (auch in einer kleineren Menge), deutet dies darauf hin, dass er sicher konsumiert werden kann.

Wenn Sie keinen Geruch wahrnehmen oder einen ranzigen Geruch wahrnehmen, werfen Sie den Inhalt am besten weg und reinigen Sie den Behälter, bevor Sie ihn wieder verwenden.

Aussehenstest

Ein Sehtest bietet eine effektive Methode, um zwischen gutem und schlechtem Kaffee zu unterscheiden.

Je nach Rahm- oder Milchmischung kann der Kaffee bräunlich oder schwarzbraun aussehen. Untersuchen Sie die oberste Kaffeeschicht Ihres Kaffees auf Anzeichen von Verderb.

Das Aussehen einer Wolke oder klein, oben sichtbare inselartige Wucherungen könnten darauf hindeuten, dass der Kaffee abgestanden ist. Dies kann jederzeit nach der 1-wöchigen Lagerzeit passieren und kann auf schlechte Lagerbedingungen zurückzuführen sein.

Wir empfehlen, Ihren Kaffee in einen durchsichtigen Behälter oder eine Tasse zu stellen, um alles zu untersuchen. Wenn Sie winzige Partikel beobachten, die in der Mischung herumschwimmen oder in der Mischung schweben, sollten Sie sie alle entfernen.

Andere gestellte Fragen

Die Aufbewahrung von Heißgetränken im Kühlschrank ist eine hervorragende Methode, um ihre Haltbarkeit zu verlängern oder sogar kalten Kaffee zuzubereiten! Nachdem Sie herausgefunden haben, was Sie erwartet, schauen wir uns ein paar verwandte Fragen an.

Kann man Kaffee sofort einfrieren?

Das Einfrieren einer heißen Tasse Kaffee wird nicht empfohlen, bis der Kaffee auf etwa Raumtemperatur abgekühlt ist.

Das Aufbewahren von heißem Kaffee in einem Gefrierschrank kann zu einer drastischen Änderung der Temperatur in Ihrem Gefrierschrank führen und den Behälter belasten.

Stellen Sie sicher, dass der Behälter unterschiedlichen Temperaturen standhält und so konzipiert ist, dass er sicher zum Einfrieren ist.

Der Kaffee, den Sie einfrieren, kann im Laufe von ein paar Monaten genossen werden. Sie sollten jedoch versuchen, es innerhalb von 2 bis 3 Wochen zu trinken.

Müssen Sie kalten Kaffee in die Mikrowelle stellen?

Ja, Sie können kalten Kaffee erhitzen. Wir empfehlen Ihnen, gekühlten Kaffee zu trinken oder ein erstaunliches kaltes Getränk zuzubereiten, um seinen bereits verminderten Geschmack und sein Aroma zu schützen.

Fanden Sie diese Anleitung hilfreich?
JaNein

Hinterlasse einen Kommentar