Kekse mit schwarzen Sesam-Schokoladenstückchen

Allen einen schönen Mittwoch! 🙂

Wie laufen all deine Wochen bisher? Ich habe neulich erfahren, dass der Mittwoch manchmal auch „Buckeltag“ genannt wird. Es scheint jedoch, als wäre ich die letzte Person auf der Welt, die dies gelernt hat, also ist es wahrscheinlich für niemanden neu.

Gerade jetzt, während ich das tippe, hat der Donut (das Kätzchen) gerade sein ganzes Gesicht in mein Wasserglas gesteckt und angefangen, daraus zu trinken. Habe ich schon erwähnt, wie besessen er von Wasser ist? Wie, wenn wir es ihm erlaubten, würde er direkt in die Dusche springen, während sie lief? Oh ja, ich glaube, ich habe es irgendwann ein bisschen erwähnt. Wie auch immer, manchmal fühle ich mich, als wäre er tatsächlich ein verkleidetes Menschenkind, weil er uns mit seinen Spielereien buchstäblich die ganze Nacht wach hält und wir mitten in der Nacht in Schichten aufstehen müssen, um zu sehen, was er gerade umgeworfen hat , oder welches laute Objekt er über den Boden rast.

Kekse mit schwarzen Sesam-Schokoladenstückchen

Gestern war ich krank mit irgendeiner 24-Stunden-Sache, und obwohl es scheiße war, krank zu sein, war es irgendwie schön, den ganzen Tag nur im Bett zu sitzen und Tee zu trinken und mein Buch zu lesen. In der Schule zu sein, macht es ziemlich schwierig, irgendwelche Bücher zu lesen, die nicht für den Unterricht bestimmt sind. Obwohl ich Schularbeiten hätte erledigen können (ja, richtig), habe ich beschlossen, mir eine Pause zu gönnen und einfach dieses Buch zu lesen, das ich schon lange lesen wollte. Das Buch ist „The Call of the Farm“ von Rochelle Below. Ich habe zum ersten Mal davon gehört Jessica Murnane Podcast, Folge 24. Ich möchte nichts verraten, aber ich kann es nur wärmstens empfehlen und es macht mir noch mehr Lust, auf einem Bauernhof zu leben, als ich es vor dem Lesen wollte.

Wie auch immer, ich muss das zu Ende bringen, weil ich viel unerwünschte Schularbeiten zu erledigen und jede Menge leckeres Müsli zu essen habe! (Hast du diesen Reim verstanden?)

Coooooookies!

Ich denke wirklich, dass Kekse trotz all der erstaunlichen dekadenten Desserts da draußen immer mein Favorit sein werden. Sie haben etwas ganz Besonderes – etwas an diesem ersten Bissen, das gleichzeitig süß, knusprig, klebrig und nostalgisch ist. So ziemlich Perfektion.

Diese Cookies sind keine Ausnahme. Tatsächlich sind sie so ziemlich mein Lieblingskeks, den ich je gemacht habe. Zunächst einmal erfordern sie keinen Ei-Ersatz, was mich immer sehr faul macht. Zweitens sind sie gefüllt mit Tahini und Sesam, die (wahrscheinlich) meine Lieblingsaromen aller Zeiten sind. Machen Sie sie einfach, ich fordere Sie auf! Sie sind super einfach und unglaublich befriedigend. Ich habe sie gekuschelt unter einer Decke gegessen und dabei meine neue Lieblingsserie angeschaut: Master of None. Backe die Kekse, schau dir die Show an, sei sehr glücklich 🙂

Kekse mit schwarzem Sesam + Schokoladenstückchen

Ergibt etwa 10 – 12 Kekse (je nachdem wie viel Keks Teig du isst)

Kekse mit schwarzen Sesam-Schokoladenstückchen

Kekse mit schwarzen Sesam-Schokoladenstückchen

Rezept drucken
By Reicht für: 12 Cookies

Zutaten

  • 2 EL Kokosöl, geschmolzen
  • 2 Esslöffel Sesamöl
  • 1 / 4 Tasse Tahini
  • 1/4 Tasse Cashewmilch (oder alternative Pflanzenmilch)
  • 1 Tasse brauner Zucker, verpackt
  • 1 EL Vanille
  • 2 Tassen Vollkornmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 100 g dunkle Schokolade guter Qualität, gehackt
  • 1.5 EL schwarzer Sesam

Anweisungen

1

Den Ofen auf 350 vorheizen und ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen (ich habe meine direkt auf dem Backblech ohne Pergamentpapier gebacken, das geht auch).

2

In einer großen Rührschüssel Kokosöl, Sesamöl, Tahini, Cashewmilch, braunen Zucker und Vanille glatt rühren. Fügen Sie Mehl, Backpulver, Backpulver und Salz hinzu und rühren Sie mit einem Holzlöffel oder Pfannenwender um, bis alles vermischt ist (ich fand, dass es nicht notwendig war, die trockenen Zutaten vorzumischen, und mischte sie stattdessen einfach alle in die feuchten Zutaten gleiche Zeit). Fügen Sie die gehackte Schokolade und den schwarzen Sesam hinzu und mischen Sie, bis sie vollständig eingearbeitet sind.

3

Mit den Fingern oder einem Löffel Kugeln von ca. 2 EL Teig und legen Sie sie auf das Backblech, drücken Sie leicht auf die Kugeln, um die Oberseiten zu glätten. Kekse 8 – 10 Minuten backen oder bis die Ränder goldbraun sind. Sie halten etwa 5 Tage in einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur (wenn Sie sie nicht alle direkt aus dem Ofen verschlingen). Genießen!

Das könnte Sie auch interessieren:

Fanden Sie diese Anleitung hilfreich?
JaNein

Hinterlasse einen Kommentar