Mikrowellen-Käse – Einfache und käsige Anleitung

Parmesan

Parmesan oder Parmigiano-Reggiano ist eine harte, körnige Käsesorte. Von allen Konten schwören Käseliebhaber immer auf ihre Hingabe an Parmesan.

Es ist nicht unerwartet, die Tatsache zu entdecken, dass dieser Käse als eine der besten verfügbaren Käsesorten gilt.

Es hat einen ausgeprägten und natürlich nussigen Geschmack. Seine Textur ist perfekt zum Garnieren verschiedener Sorten Pasta, Suppen und Risotto-Rezepte.

Es kann auch ein Teil von Käsesaucen sein. Dank der Fortschritte bei Mikrowellen haben die Menschen eine innovative Verwendung von Käse entdeckt: Käsechips.

Nachher nur eine Minute nach einem Mikrowelle Session verwandelt sich eine Scheibe Parmesankäse schnell in eine perfekte knuspriger Snack.

Beachten Sie jedoch, dass Parmesan zu schmelzen beginnt, wenn er auf 180 ° F und mehr erhitzt wird. In jedem Fall verliert es nichts von seinem Geschmack.

Cheddar

Cheddar Käse ist mit Parmesan verwandt auf viele Arten. Zum Beispiel wird es auch als eine Ära von angesehen trockener Käse. Es deutete auch auf den Geschmack von Nüssen hin, obwohl es etwas weniger würzig ist als sein Gegenstück.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass es eine unglaubliche Wirkung hat weiche Textur und zeichnet sich durch eine deutliche Farbe aus, die von Elfenbein bis zu leuchtendem Orange oder Gelb reicht.

Es ist keine Überraschung, dass Cheddar eine sehr beliebte Käsesorte ist, die in allen Arten von Käsesaucen, Sandwiches sowie Snacks wie Makkaroni und Käse weit verbreitet ist. Aber die vielleicht berühmteste und bekannteste Verwendung ist mit dem klassischen Burger verbunden.

Obwohl es als ein angesehen wird niedrigere Feuchtigkeit Käse, müssen Sie sich darüber im Klaren sein, dass Cheddar auch eine Untermenge ist. Sie könnten zum Beispiel beschrieben werden als mild scharfer, scharfer oder sogar extra harter Cheddar.

Der Grad der Schärfe ist ein Zeichen für den Reifeprozess des Käses. Die Konsistenz des Cheddars verändert sich mit zunehmendem Alter.

Dies zu wissen ist von entscheidender Bedeutung, da es beeinflusst, wie es auf die Hitze der Mikrowelle reagiert. Cheddar-Käse, die gekennzeichnet sind B. mild oder scharf, sind typischerweise weicher und cremiger als schärferer Cheddar.

Bevor Sie daran denken, Cheddar in der Mikrowelle zu erhitzen, gibt es zwei Dinge, die Sie erledigen sollten. Zuerst müssen Sie den Käse in Stücke schneiden. Der zweite Schritt besteht darin, den Käse auf Raumtemperatur zu bringen.

Diese beiden Aspekte sind unerlässlich, wenn Sie die besten Ergebnisse mit der Mikrowelle erzielen möchten, da sie die Zeit verkürzen, in der Ihre Speisen der Hitze ausgesetzt sind.

Wenn es richtig gemacht wird, sollte Ihr Käse darin schmelzen 30 Sekunden indem Sie Ihre verwenden unteren Ebene auf Ihrer Mikrowelle. Heizung bei 15-Sekunden-Intervalle ermöglicht es Ihnen, den Prozess des Schmelzens Ihres Käses im Auge zu behalten.

Aber Wenn Sie den Käse nicht in Stücke schneiden oder auf Raumtemperatur abkühlen lassen, werden Sie unordentliche Hände haben.

Genauer gesagt: Hitzeeinwirkung bewirkt, dass Cheddar klebrig, gummiartig und unappetitlich wird.

Amerikanischer Käse

Amerikanischer Käse ist ein halbweich und Schmelzkäse, der typischerweise aus Käsesorten wie Cheddar und Colby-Scheiben besteht.

Wie der Name schon sagt, glatt, cremig und absolut ohne Rinde Käseprodukt stammt aus den Vereinigten Staaten. Es zeichnet sich durch seine gelb-orange Farbe und seinen milden, aber cremigen Geschmack aus.

Trotz seiner großen Beliebtheit wird amerikanischer Käse oft wegen seines hohen Natrium- und Fettgehalts kritisiert. Dies kann zu seinen Gunsten verwendet werden, insbesondere wenn es in der Mikrowelle erhitzt wird, da dies möglich ist schmelzen schnell und glatt.

Es dauert dreißig Sekunden oder eine Stunde auf der niedrigsten oder niedrigsten Einstellung, um Ihre Scheiben von amerikanischem Käse in hausgemachte Käsesauce zu verwandeln. Dies ist ein interessantes Experiment, das einen Versuch wert ist.

Feta

Feta-Käse ist eine weitere bekannte Käsesorte, die wir uns genauer ansehen sollten. Es ist ein klassischer griechischer Feta-Käse, der aus gesalzener Ziegenmilch stammt. Es ist weich, salzig und süß.

Die Textur von Feta-Käse kann in der Textur variieren, wobei einige cremig und andere spröder sind. Feta-Käse ist zerbrechlicher.

Der Käse kann in einer Vielzahl von Gerichten verwendet werden. Zum Beispiel könnte es in Makkaroni und Käse oder als Ergänzung zu gebratenem Gemüse verwendet werden. Es wird auch in mexikanischen Gerichten verwendet und über frisches Fladenbrot gestreut.

We raten Sie davon ab, Feta in Ihre Mikrowelle zu geben bald zumindest nicht mehr allein. Dies liegt an seiner chemischen Zusammensetzung und seinem höheren Gehalt Säuregehalt.

Im Gegensatz zu anderen Käsesorten, die in der Mikrowelle schnell und mühelos schmelzen, ist Feta eine der wenigen Käsesorten mit der Eigenschaft, ihre Form zu behalten und dann zu werden heiß.

Feta-Käse hat einen hohen Feuchtigkeitsgehalt und einen geringeren Fettgehalt als andere Käsesorten.

Dies bedeutet normalerweise einen niedrigeren Schmelzpunkt. Der Säuregehalt von Feta ist hoch, wodurch stärkere Protein- und Kalziumbindungen entstehen, die verhindern, dass es schmilzt und schnell zerfällt.

Anstatt zu schmelzen, wird die Feuchtigkeit im Käse daher entfernt, da er der Wärme der Mikrowelle ausgesetzt wird.

Feuchtigkeit ist unerlässlich, damit alles richtig schmelzen kann. Ohne sie wird der Feta-Käse wahrscheinlich in der Mikrowelle anbrennen.

Abgesehen von der offensichtlichen Gefahr, die Küche in Brand zu setzen, ist es eine Selbstverständlichkeit, dass niemand im Feuer gekochten Käse verzehren möchte.

Käse in der Mikrowelle

Hier ist alles, was Sie über die Mikrowelle einiger der beliebtesten Käsesorten lernen sollten. In diesem Leitfaden wird kurz und bündig erklärt, dass es wichtig ist, die Käsesorten zu kennen, mit denen Sie arbeiten.

Am Ende sind nicht alle Käsesorten gleich.

Käse gehört zu den vielseitigsten Lebensmitteln, die es gibt. Die Mikrowelle ist eine großartige Möglichkeit, ihre Möglichkeiten zu erweitern. Um sicherzustellen, dass Ihr Käse nicht verschwendet wird, müssen Sie sich des Prozesses bewusst sein.

Wenn Sie Käse erfolgreich in der Mikrowelle erhitzen und genießen möchten, ist es klug, sich mit den Eigenschaften dieser Käsesorten vertraut zu machen.

Denken Sie zum Beispiel daran, amerikanischen Käse zu verwenden, wenn Sie einen köstlichen Käsedip oder eine Sauce zubereiten möchten. Es ist jedoch möglich, hausgemachte Käsechips herzustellen, einige Parmesanscheiben hineinzulegen und die Starttaste zu drücken.

Denken Sie daran, diese Tipps zu beachten, wenn Sie sich entscheiden, es selbst zu versuchen.

Fanden Sie diese Anleitung hilfreich?
JaNein

Hinterlasse einen Kommentar