Pesto-Pizza mit sonnengetrockneten Tomaten, Oliven und Rucola

Ich komme gerade von einer Woche voller Sonne, Musik, Camping, neuen Freunden, viel gutem Essen und einem meiner Lieblingsorte zurück: Bonnaroo! Wir sind heute (Dienstag) früher nach Hause gekommen, und ich schreibe dies mit gleichzeitigen Gefühlen von Trost und Nostalgie. Wenn Sie schon einmal dort waren Bonnaroo, Sie wissen, wie positiv und schön eine Erfahrung sein kann. Erst zum zweiten Mal in meinem Leben auf die Farm zu rollen, brachte all die Gefühle des Vorjahres zurück. Es fühlte sich sofort vertraut an und wir kamen innerhalb von Minuten mit unseren Campingnachbarn ins Gespräch. Ich vermisse sie schon.

Pesto-Pizza mit sonnengetrockneten Tomaten, Oliven und Rucola

Es ist seltsam, sich 51 von 52 Wochen im Jahr wie ein Introvertierter zu fühlen. Obwohl ich weiß, dass es ein Kontinuum ist, hole ich mir im Allgemeinen meine Energie und tanke neue Energie, indem ich alleine mit einem Buch oder einer Tasse Tee und ein paar Melodien sitze. Bei Bonnaroo ist es eine ganz andere Geschichte, und ich merke, dass ich mich mit offenen Armen, Geist und Herz an alle um mich herum wende. Ich kann ehrlich sagen, dass ich bei diesem viertägigen Festival Freunde getroffen habe (okay, sechs Tage, seit wir vor der Show als Freiwillige kamen), die ich nie vergessen werde und die ich nächstes Jahr wieder sehen möchte.

Ich schreibe dies spät in der Nacht und habe nicht das Gefühl, dass ich die Distanz oder mentale Ausdauer habe, um das ganze Festival durchzustehen. Ich möchte alles teilen, aber ein Teil von mir ist auch damit zufrieden, es als persönliche Erinnerung weiterleben zu lassen und etwas, das ich mit einigen meiner engsten Freunde erlebt habe. Nehmen wir an, ich habe Chance The Rapper, Lorde, The Weeknd, Red Hot Chili Peppers, The xx, Noname, 2 Dope Queens, The Improvised Shakespeare Company (einige der besten Komödien, die ich je gesehen habe) und viele mehr gesehen. Es war magisch.

Liebe und Umarmungen (und Pizza) an alle ☀

Pesto-Pizza mit sonnengetrockneten Tomaten, Oliven und Rucola
Pesto-Pizza mit sonnengetrockneten Tomaten, Oliven und Rucola

Diese Pizza!

Ich muss damit beginnen, dass ich in der letzten Woche mehr Pizza gegessen habe als in den letzten sechs Monaten! Ich habe diese Pizza jedoch gemacht, bevor ich nach Bonnaroo aufgebrochen bin, also fühle ich mich damit wohl.

Normalerweise liebe ich eine super saftige Pizza mit dem Verhältnis von Sauce zu Kruste auf der ersteren. Diese Pizza mit cremigem, frischem Pesto ist jedoch perfekt für den Sommer. Ich habe immer noch eine gute Balance von Pesto zu Naan gelöffelt, und es sitzt so gut als Basis für den Rest der Toppings.

Ich bin immer ein Fan von Oliven auf Pizza, also habe ich dieses Thema genommen und mich damit beschäftigt.

Dies kommt aufgrund der Naan-Kruste in nur wenigen Minuten zusammen. Ich liebe die Einfachheit und Leichtigkeit sowohl der Montage als auch der Aromen.

Ich denke, Sie werden das lieben. Lass es mich wissen, wenn du es ausprobierst!

Pesto-Pizza mit sonnengetrockneten Tomaten, Oliven und Rucola

Pesto-Pizza mit sonnengetrockneten Tomaten, Oliven und Rucola

Er macht 3 – 4 Pizzen in persönlicher Größe.

Pesto-Pizza mit sonnengetrockneten Tomaten, Oliven und Rucola

Pesto-Pizza mit sonnengetrockneten Tomaten, Oliven und Rucola

Rezept drucken
By Reicht für: 5

Zutaten

  • Rucola Pesto
  • 2 Tassen verpacktes Basilikum, gewaschen
  • 2 Tassen verpackter Rucola
  • 1/2 Tasse geröstete ungesalzene Sonnenblumenkerne
  • 1 / 4 Tasse Olivenöl
  • Saft von 1 Zitrone
  • Zwei Knoblauchzehen
  • 1/4 TL Salz oder mehr nach Geschmack
  • optional: 2 EL Nährhefe
  • Pizzen (alle diese Zutaten können in Ihren gewünschten Mengen abgemessen werden)
  • Vollkorn-Naan (so viele Pizzen wie du möchtest)
  • sonnengetrocknete Tomaten
  • Kirschtomaten, längs geschnitten
  • Kalamata-Oliven, entsteint und in Scheiben geschnitten
  • Rucola
  • Sonnenblumenkerne
  • Olivenöl zum Beträufeln

Anweisungen

1

Heizen Sie den Ofen auf 450 vor und legen Sie ein Backblech mit Pergamentpapier aus.

2

In der Schüssel einer Küchenmaschine alle Pesto-Zutaten mischen und auf höchster Stufe glatt pürieren.

3

Jedes Naan mit 1-2 EL Pesto (nach Belieben) bestreichen und mit sonnengetrockneten Tomaten, Kirschtomaten und Oliven garnieren. Legen Sie die Naan-Pizzen auf das vorbereitete Backblech und backen Sie sie für 6 Minuten im Ofen, bis sie auf der Unterseite leicht gebräunt sind. Jede Pizza mit Rucola, Sonnenblumenkernen und einem Spritzer Olivenöl belegen. Sofort servieren! Diese sollten ein paar Tage im Kühlschrank halten, sind aber am besten, wenn sie frisch sind.

Das könnte Sie auch interessieren:

Fanden Sie diese Anleitung hilfreich?
JaNein

Hinterlasse einen Kommentar