Thai Tofu Pizza auf Fladenbrotkruste (Vegan & Glutenfrei)

Wenn sich die italienische und die asiatische Küche verlieben und ein Baby bekommen würden, das zufällig vegan und glutenfrei ist, dann dies Pizza ist das Endergebnis!

Eine kleine Abwandlung der traditionellen Pizza, die köstlichen Aromen von Satay-Tofu und traditionellem thailändischem Gemüse werden hoch auf eine knusprige Fladenbrotkruste gehäuft. Die Pizza wird dann mit einem Berg aus veganem Käse, Bohnen und Sprossen belegt; Ich kann Ihnen versichern, dass Ihre Geschmacksknospen in dieses Gericht verliebt sein werden.

Wenn Sie sich entscheiden, dieses Rezept für thailändische Tofu-Pizza auf Fladenbrotkruste auszuprobieren und vielleicht ein paar andere Zutaten hinzuzufügen, wenn Sie möchten. Wenn Sie dies tun, posten Sie bitte unten einen Kommentar und lassen Sie uns wissen, wie es Ihnen ergangen ist, und sehen Sie, ob es Ihnen so gut gefallen hat, wie ich es liebe, es zu machen!

Rezept für thailändische Tofu-Pizza auf Fladenbrotkruste

  • Zeitpunkt der Vorbereitung: 15 Minuten
  • Koch-/Kühlzeit: 45 Minuten
  • Gesamtzeit: 60 Minuten
  • Macht: 2 mittelgroße Pizzen oder eine große Pizza.

Zutaten

Kruste

  • Ein glutenfreier Fladenbrotboden oder ein im Laden gekaufter Lieblingsboden

Thai-Erdnuss-Pizza-Sauce

  • 1 Tasse Erdnuss Butter
  • Ein Esslöffel Essig aus Äpfeln.
  • 2 EL glutenfreie Sojasauce oder Tamari
  • 1 Teelöffel frisch geriebener Ingwer
  • 1 Teelöffel brauner Zucker
  • 1 TL gehackter Knoblauch
  • 1 / tsp 2 Chili-Flocken
  • Gedrückt Kalk

Andere Hauptzutaten

  • 1 vegane Tasse Milchprodukte
  • 200 g im Laden gekaufter Saté-Tofu
  • Die Frühlingszwiebeln
  • gehackte Erdnüsse
  • Bohnensprossen

Versandart

  1. Bereiten Sie das glutenfreie Fladenbrot gemäß den Anweisungen im Rezept zu.
  2. Bereiten Sie den Saucen-Saté zu, indem Sie alle Zutaten der Sauce mischen und mischen.
  3. Den Käse reiben und den Tofu in Stücke oder Würfel schneiden. Die grünen Zwiebeln in feine Ringe schneiden.
  4. Die Kruste sollte großzügig mit der Satay-Sauce bestrichen werden. Fügen Sie alle Toppings hinzu, mit Ausnahme der Sojasprossen.
  5. Die Backzeit beträgt weitere 15 Minuten. Nehmen Sie es aus dem Ofen, sobald die Kruste zu bräunen beginnt, während sich die Beläge erhitzen.
  6. Mit Sojasprossen garnieren. 5 Minuten abkühlen lassen, in Scheiben schneiden und heiß servieren.
Fanden Sie diese Anleitung hilfreich?
JaNein

Hinterlasse einen Kommentar