Welche Temperatur zum Kochen von Lachs?

Welche Innentemperatur zum Kochen von Lachs? Um sicherzustellen, dass Ihr Lachs unbedenklich gegessen werden kann, wird empfohlen, dass die Innentemperatur des Lachses zwischen 110 und 145 °F liegt. Es gibt keine einfache Antwort auf die empfohlene Temperatur zum Garen von Lachs, da es verschiedene Dinge zu beachten gibt.

Lachs gehört zu den köstlichsten und nahrhaftesten Fischen, die es gibt. Der Prozess, um es perfekt zu kochen, ist nicht immer klar, da jedes andere Rezept eine alternative Zeit und Temperatur zum Kochen empfiehlt.

Heute werden wir uns eingehend mit dem Kochprozess von Lachs befassen. Dazu gehören die Auswahl der richtigen Art und das Schneiden in Stücke, das Bestimmen der Temperatur und das Garen des Lachses mit den drei effektivsten Methoden.

Verschwenden Sie keine weitere Sekunde mit Recherche, da ich die umfassendste Anleitung zum Kochen von Lachs zusammengestellt habe.

Auswahl des besten Lachses

Es ist nicht mehr so ​​einfach, sich für Lachs zu entscheiden, wie es in der Vergangenheit war. Heutzutage gibt es verschiedene Auswahlmöglichkeiten, die von frisch, wild, gezüchtet und gefroren bis hin zu verschiedenen Schnitten und Arten reichen – was ist der Unterschied und was sollten Sie wählen?

Schauen wir uns die verschiedenen Aspekte an, die beim Kauf von Lachs zu berücksichtigen sind.

Lachsarten

Die Lachsart ändert jedoch nicht die Kochmethoden oder Kochzeiten, die Art und Weise, wie sie aufgezogen und gut gekocht wurde.

Kaufen Sie keinen Lachs, der auf der Liste gefährdeter Arten (rot) aufgeführt ist. Dazu gehören Sockeye, Rock oder Cape Lachs.

Bestimmte Arten des Atlantischen Lachses (Norweger, Schottischer und Alaskanischer Lachs) werden immer beliebter, weil andere Arten auf der Roten Liste stehen und heute meistens in die Liste der gelben Arten aufgenommen werden.

Warum müssen wir die Art erwähnen, wenn sie das Kochen nicht beeinflusst? Ja, denn alle bedrohten Sorten sind wild gefangene Lachse.

Wenn Sie auf Verpackungen stoßen, auf denen „Wild“-, „Freiland“- oder „Lachslachs“ steht, überprüfen Sie unbedingt die auf der Verpackung aufgeführten Arten, die gesetzlich vorgeschrieben sind. Wenn sie keine Art erwähnen, sollten Sie es nicht kaufen.

Wildfang vs. Zucht

Der Kauf von Zuchtlachs ist keine Option, aber Wildlachs kann den authentischsten Geschmack und eine glattere Textur haben. Es hängt davon ab, wie Zuchtlachs aufgezogen wurde und ob er auf nachhaltige Weise aufgezogen wurde.

Stellen Sie sicher, dass Sie nachhaltig gezüchteten oder wilden Lachs kaufen, um zum Artenschutz beizutragen.

Wilder LachsLachs aus Freilandhaltung
DefinitionIn offenen Ozeanen, gefangen durch Netze oder Leinen, typischerweise im Pazifik.Aufgezogen und gezüchtet in einem geschlossenen Aquakultursystem in verschiedenen Regionen rund um den Globus
TextureEine feste und rauchigWeich und butterig
ZugänglichkeitVom späten Frühling bis zum frühen HerbstDas ganze Jahr über

Die Art des Wild- oder Zuchtfischs an Ihren Händen ist ein entscheidendes Element, da er die Temperatur des Fischinneren beeinflusst, auf die Sie den Lachs zubereiten können.

Frisch gegen gefroren

Der Lachs kann auch frisch oder gefroren gekauft werden, je nachdem, wo Sie sich befinden. Frischer Lachs sollte glatt, feucht und ohne Flecken oder Gerüche erscheinen. Es sollte einen frischeren Geschmack haben (wenn es frisch ist) und auch eine angenehmere Textur haben.

Lesen Sie auch: Wie schmeckt Lachs?

Manchmal ist gefrorener Lachs köstlicher als frischer und ist daher akzeptabel, wenn es Ihre bevorzugte Wahl ist. Aber werfen Sie einen Blick auf das Etikett und vergewissern Sie sich, dass der Fisch direkt nach der Ernte schockgefroren wurde.

Das Versiegeln von Lachs mit einem Vakuum ist eine Methode, um frische Stücke frisch zu halten, ohne dass dies erforderlich ist den Lachs einfrieren. Achten Sie darauf, dass der Lachs vor Beginn des Garvorgangs vollständig aufgetaut ist, weshalb Sie ihn unbedingt in Ihre Garzeit einplanen müssen.

Die FDA empfiehlt dringend, Meeresfrüchte über Nacht im Kühlschrank einzufrieren.

Wenn Sie wenig Zeit haben, legen Sie den gefrorenen Fisch in einen wiederverschließbaren Plastikbeutel und weichen Sie den Beutel dann in kaltem Wasser ein. Die Meeresfrüchte müssen jedoch sofort danach gekocht werden.

Lachsschnitte

Neben dem Kauf des ganzen Lachses sind zahlreiche Teilstücke erhältlich. Kürzungen wirken sich auf die Garzeit aus, jedoch müssen die Temperaturrichtlinien für Innentemperaturen ohne die geringste Abweichung eingehalten werden.

Der Schnitt ist im Allgemeinen ein Hinweis auf das Gericht, das Sie kochen, und die Zubereitungs- und Kochmethode.

Hier sind einige der am häufigsten verwendeten Stücke, die Sie in Lachs entdecken werden. Es gibt andere Stücke, die Sie aus diesen Stücken machen oder einen ganzen Fisch filetieren können.

SchneidenWas genau ist dasGrößeDie besten Kochtechniken
Komplette SeiteEinzelnes Filet4 bis 5 4 lbs (1.8-2.2 kg)Braten, Pökeln
Filets für IndividualistenEine Portion aus dem ganzen Filet geschnitten6-8 oz. (170-230 g)Pochieren, Braten, Anbraten Grillen, Räuchern, Braten
SteaksEin Stück Material senkrecht zur Wirbelsäule geschnitten8-10 oz. (230-280 g)Pfannenbraten
BauchDer untere Teil des ganzen FiletsEs gibt viele VariationenPochieren, langsames Braten und Anbraten in der Pfanne
LendeGanze Filetportion mit Fleisch und FettEs gibt viele VariationenBraten, Anbraten und Grillen oder Räuchern

Entfernen Sie vor dem Garen des Lachses alle Stiftgräten und schuppen und wickeln Sie das Filet dann ein. Es kann vorteilhaft sein, die Verwendung einer Knochenzange für Fische zu kaufen, um die Arbeit viel einfacher zu machen.

Wenn Ihr Fisch nicht geteilt ist, machen Sie es entsprechend der gewünschten Schnittgröße. Das Teilen Ihres Fisches ist gut, da Sie genau die gewünschte Größe, Form und Länge auswählen können.

Bei welcher Temperatur wird Lachs zubereitet?

Die FDA schlägt vor, Meeresfrüchte bei 145 Grad F zu kochen, aber was Sie am Ende erhalten, ist ein ungekochtes Stück Fisch. Man kann nicht alle Fischarten miteinander vergleichen oder erwarten, dass sie gleich ausfallen.

Der Lachs, den Sie bei den oben aufgeführten niedrigen Temperaturen zubereiten, stellt kein Risiko dar und liefert Ihnen saftige und köstliche Fischstücke.

Welche Innentemperatur sollte Lachs haben??

Halb durchgebratenMittelSehr gut gemacht
Fahrenheit110°F-115°F120°F-125°F145 Grad F
Celsius43.3°C-46.1°C48.9°C-51.6°C62.7 ° C.

Wild gezüchteter Lachs wird am besten gegart, wenn er eine Innentemperatur von 120 °F erreicht hat. Das Fleisch des Lachses wird fest, aber glatt und weich.

Wildlachs sollte köcheln, bis der Fisch eine Innentemperatur von 120 Grad F erreicht hat.

Wird Wildlachs bei höherer Temperatur gegart, wird er trocken. Das liegt daran, dass Wildlachs reich an Bindegewebe und Kollagen ist. Die Muskelfasern ziehen sich bei Temperaturen um 120 °F weniger zusammen und speichern mehr Feuchtigkeit.

Wildlachs ist auch eine gute Quelle für weniger Fett als Zuchtlachs und enthält daher weniger Fett für Saft und Schmierung.

So bestimmen Sie die Temperatur von Lachs

Bevor wir auf die Zubereitung von Lachs eingehen, müssen Sie wissen, wie Sie die Temperatur richtig überwachen.

Die effizienteste und effektivste Methode, um festzustellen, ob der Lachs bei einer sicheren Temperatur gekocht wurde, ist die Verwendung des Temperaturmessers für Lebensmittel.

An der Vorderseite ist der Spieß befestigt, der in das Lebensmittelprodukt gesteckt wird. Die Temperatur wird von der Spitze des Spießes bestimmt.

Tipps zur Bestimmung der Temperatur von Lachs:

  • Es ist wichtig, den Punkt in die Mitte des größten Abschnitts des Schnitts zu setzen, da sonst die Ablesung falsch sein könnte.
  • Der Spieß sollte den Fisch nicht ganz durchdringen.
  • Vergewissern Sie sich, dass der Spieß frei von Schmutz ist, bevor Sie ihn in den Fisch stecken, um eine Kontamination zu vermeiden.
  • Verwenden Sie kein Infrarot-Thermometer, da es nur die Temperatur der Oberfläche misst.

Wann man Lachs von der Hitze nimmt

Dies ist ein wesentliches Element beim Kochen Ihres Lachses, an das viele Menschen nicht denken: das Ruhen Ihres Lachses.

Wenn Sie das Stück oder Filet aus dem Ofen zubereiten, gart es weiter, indem es die Hitze im Inneren nutzt. Das bedeutet, dass die Temperaturen des Schnittguts auch dann noch steigen, wenn Sie es von der Heizung genommen haben.

Es wird erwartet, dass es zwischen 10 und 15 Grad F schwankt. Daher ist es wichtig, den Lachs zu entfernen, bevor er die ideale Temperatur zum internen Garen erreicht, d. h. wenn er zu wenig gegart ist.

Legen Sie es auf einen Teller, der locker mit Plastikfolie oder Folie bedeckt ist, und lassen Sie es fünf Minuten lang ruhen, bevor Sie die Temperatur im Inneren bestimmen.

Wann man Lachs von der Hitze nimmt

Halb durchgebratenMittelGut erledigt
Kochtemperatur100°F – 110°F110°F – 115°F135 Grad F
Ab wann ab110°F – 115°F120°F – 125°F145 Grad F

Der Grund, warum wir Lachs vor dem Verzehr in einen Kühlschrank (oder ein anderes Lebensmittel) stellen sollten, ist, dass er nicht verkocht und trocken wird.

Die besten Methoden zum Kochen von Lachs

Lachs lässt sich auf vielfältige Weise zubereiten. Der Schnitt kann helfen, den Hauptzweck und folglich die beste Kochmethode zu identifizieren.

Die effektivsten Methoden zum Garen von Lachs sind das Dämpfen, Braten oder Braten in der Pfanne.

1. Braten

Die köstlichsten Lachsstücke zum Braten sind einzelne Steaks und Lachsfilets. Es ist auch möglich, andere Einzelportionen von Lachsstücken in der Pfanne zu braten. Die Größe Ihres Schnitts bestimmt die Garzeit.

Lachs in der Pfanne braten:

  1. Trockne den Lachs vollständig ab, damit sein Fleisch nicht an deiner Pfanne haftet.
  2. Schneiden Sie an der Außenseite des Lachses, um sicherzustellen, dass er sich beim Kochen nicht ausdehnt.
  3. Erhitzen Sie einen Brattopf oder eine Bratpfanne mit Antihaftbeschichtung auf die richtige Temperatur (zwischen mittelhoch und hoch).
  4. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Löffel davon hinzufügen Butter oder ausreichend Olivenöl, um die Pfanne zu bedecken.
  5. Würze das Lachsstück mit Salz, Pfeffer u.
  6. Garen Sie den Fisch nach Ihren Wünschen Achten Sie darauf, zuerst die Haut nach unten zu legen. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die Ihnen hilft, den am besten geeigneten Zeitpunkt für die Anwendung auf Ihrem Lachsstück auszuwählen.

Hier ist eine praktische Tabelle mit Daten von Hestan Cue, die die Garzeiten für Filets unterschiedlicher Größe zeigt. Jedes Stück Lachs wurde bei einer Temperatur von 45 °F gekocht.

Gebratener Atlantischer Lachs

DickeHalb durchgebratenMittelSehr gut gemacht
1“ (bzw 1.27 cm1. Seite: 1 Minute
2. Seite: 10s
1. Erste Seite: 1 Minute 40 Sekunden
2. Seite: 20s
1. Seite: 2 Minuten 45 Sekunden
2. Seite: 45s
3 / 4 " or 1.90 cm1. Seite: 3 Minuten
2. Seite: 45s
Erste Seite: 4 Minuten
2. Seite: 1 Minute
1. Erste Seite: 5 Minuten und 15 Sekunden
Zweite Seite: 1 Minute 15 Sekunden
1 " or 2.54 cm1. Seite: 2 min 30 Sekunden
Zweite Seite: 1 Minute 30 Sekunden
1. Seite: 4 Minuten
2. Teil: 2. 30 Minuten
1. Seite: 6 Minuten 15 Sekunden
Zweite Seite: 3 Minuten 45 Sekunden
1 1/4 " or 3.17 cm1. Erste Seite: 4 Minuten 15 Sekunden
2. Seite: 2 30 Sekunden
1. Seite: 6 min 30 Sekunden
2. Seite: 4 min.
Erste Seite: 9 Minuten und 45 Sekunden
Zweite Seite: 6 Minuten
1 1/2 " or 3.81 cm1. Erste Seite: 6 Minuten 15 Sekunden
2. Seite: 4 Minuten
Erste Seite: 9 30s min.
Zweite Seite: 6 Minuten
1. Seite: 14 Minuten 15 Sekunden
2. Seite: 8 Minuten 45 Sekunden

Anmerkungen: Kochen Sie die erste Seite bei 425 ° F für ungefähr 1 Minute, bevor Sie die Temperatur auf 400 ° F verringern und für den Rest der Zeit auf jeder Seite kochen.

Aus dieser Tabelle ist ersichtlich, dass das Garen umso länger dauert, je größer die Filets sind.

Es ist keine genaue Methode, um die Garzeit zu bestimmen. Während es eine Vorstellung von den Abmessungen geben kann, zeigt es nicht an, wie der Schnitt (Form) oder die Form des Stücks oder seine Dicke ist.

Sie können auch 5 Minuten nach dem Kochen hinzufügen, um den Lachs ruhen zu lassen. Wie wir bereits erwähnt haben, gart der Lachs, wenn er vom Herd genommen wird. Wenn Sie ihm keine Zeit zum Ruhen lassen, kann es sein, dass er zu wenig gekocht erscheint.

2. Dämpfen En Papillote

Einfacher gedämpfter Lachs kann fad und langweilig sein. Kochen Sie stattdessen die Lachsstücke mit der Papillote. Dies ist eine Garmethode, bei der die Pergamentpapierpackung mit Fisch, gewürzt mit dem Aroma (Kräuter zusammen mit ganzen Gewürzen) und anderem Gemüse gedünstet wird.

Diese Kochmethode ist lecker und gesund!

Die Temperatur im Ofen sollte mindestens 400 Grad F betragen. Dies liegt daran, dass diese Temperatur Dampf erzeugt, der hilft, den Lachs auf eine höhere Temperatur zu garen, nachdem er entfernt wurde.

Zum Dünsten eignen sich am besten Stücke mit kleineren Teilstücken oder einzelnen Stücken in Portionen, wie Filets. Es ist möglich, größere Stücke zu dämpfen, aber stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Ausrüstung und die richtigen Verhältnisse verwenden.

Lachs dämpfen:

  1. Heizen Sie den Ofen auf 400 Grad F vor.
  2. Schneide die Haut des Lachses ein, damit sie beim Kochen nicht schrumpft. Sie können auch die anderen Zutaten zubereiten.
  3. Die Päckchen werden hergestellt, indem Sie Ihr Gemüse, Ihre Aromen und Ihren Lachs in das Antihaft-Pergamentpapier legen. Die Päckchen sollten immer verschlossen sein, damit der Dampf zunehmen kann. Wickeln Sie es nicht zu fest.
  4. Backen, bis die richtige Innentemperatur erreicht ist. Es kann zwischen 10 und 25 Minuten dauern, je nachdem, wie groß der Lachs ist und wie viel du ihn zubereiten möchtest.
  5. Wenn die empfohlene Zeit für das Rezept abgelaufen ist, testen Sie die Temperatur im Inneren des Lachsstücks mit Hilfe eines Lebensmittelthermometers. Wenn die Temperatur nicht erreicht wird, legen Sie den Fisch zurück in die Verpackung und backen Sie ihn einige Minuten oder lassen Sie ihn einige Minuten in der Verpackung, bevor Sie erneut prüfen.
  6. Entfernen Sie die Verpackungen sofort, um ein Überkochen zu vermeiden. Lassen Sie den Lachs vor dem Servieren 5 Minuten ruhen.

Die folgenden Zeiten sind eine ungefähre Schätzung der Zeit, die zum Garen verschiedener Lachsgrößen bei verschiedenen Temperaturen unter Verwendung der Verpackung benötigt wird.

Stellen Sie sicher, dass Sie den Schnitt einige Minuten vor der Zeit, zu der Sie ihn ruhen lassen möchten, entfernen und den Fisch bei seiner Innentemperatur garen lassen. Der Schnitt sollte einige Minuten ruhen und dann erneut getestet werden.

Es gibt viele Faktoren, die den Garprozess beeinflussen. Es wird daher empfohlen, das Rezept in Bezug auf Ofentemperatur, Größe des Schnitts sowie Dicke zu befolgen.

Gedämpfte Lachsfilets (Ofen bei 400 °F)

GewichtHalb durchgebratenMittelSehr gut gemacht
5oz (141g)10 Minuten 10 Minuten – 110-115 Grad F12 Minuten 120-125 Grad F14 Minuten 14 Minuten
6oz (170g)12 Minuten 120-130 Grad F14 Minuten – 120–125 °F16 Minuten – 140 Grad F
8oz (226g)15 Minuten 15 Minuten – 110-115 Grad F17 Minuten – 120–125 °F20 Minuten 20 Minuten

Wie wir bereits erwähnt haben, ist Wildlachs im Ofen viel köstlicher und zarter, wenn er bei 120 ° F gekocht wird, nicht bei 125 ° F. Achten Sie also immer darauf, die Temperatur bei 120 ° F und nicht viel höher zu halten.

3. Braten

Wir haben noch keinen Artikel gefunden, der nicht perfekt kocht. Wenn Sie es richtig braten, gart es von allen Seiten und hinterlässt ein saftiges und schmackhaftes Stück.

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Lachs (langsam oder schnell) zu garen, jede mit ihren eigenen Vorteilen.

Beim langsamen Braten kann mehr Feuchtigkeit aufgenommen werden als beim Braten in einem Ofen mit höherer Temperatur. Der Lachs wird gleichmäßiger gegart und bekommt eine gleichmäßig gefärbte Farbe.

So kochen Sie Lachs:

  1. Den Ofen vorheizen.
  2. Schneiden Sie die Haut des Lachses ab, damit sie beim Kochen nicht schrumpft.
  3. Legen Sie den Fisch auf ein Blatt Antihaft-Pergamentpapier. Anschließend auf das Backblech legen.
  4. Den Lachs mit Butter oder Olivenöl einreiben und mit Salz und weißem Pfeffer bestreuen.
  5. Braten Sie für die angegebene Zeit oder bis die gewünschte Innentemperatur erreicht ist.
  6. Nehmen Sie das Backblech aus dem Ofen und lassen Sie das Gericht vor dem Servieren 5 Minuten ruhen.

Im Ofen gebratene Lachsfilets (6-8 Unzen)

TemperaturenZeit zum Braten
250 Grad F25-30 Minuten
300@F20-25 Minuten
350@F15 Мinuten
400@F10 bis 15 Minuten
450@F8-12 Minuten

Das obige Diagramm gibt eine ungefähre Schätzung, wie lange ein 6-8 1 Unzen (170 g-226 g) Lachsfilet garen würde, wenn die Temperatur Ihres Ofens korrekt ist und die Filets etwa 1 cm dick sind.

Natürlich ist es unwahrscheinlich, dass die Variablen jedes Mal gleich bleiben, wenn Sie einen Teil des Filets herstellen. Es gibt viele Faktoren, die die Garzeit und -temperatur beeinflussen.

Das erste, was zu beachten ist, ist, dass die Temperatur Ihres Ofens äußerst genau sein sollte. Außerdem müssen Sie alle heißen Stellen in Ihrem Ofen entfernen oder sich bewusst sein, wo sie sich befinden, damit Sie die Hitze ausgleichen können.

Legen Sie die Teile nicht an einen heißen Ort, an dem sie schmelzen oder sogar brennen können.

Die zum Garen benötigte Zeit hängt von der Größe und Dicke ab. Die beste Faustregel ist Für jeden Zoll Dicke sollten Sie das Stück über 10 Minuten bei 400 Grad F kochen.. Wenn das Stück 2 Zoll dick ist, muss es 20 Minuten lang gekocht werden.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wann der richtige Zeitpunkt zum Garen des Lachsstücks ist, denken Sie daran, dass kleine Lachsstücke schneller garen als größere, und je niedriger die Ofentemperatur ist, desto länger dauert das Garen des Lachsstücks.

Denken Sie daran, das geschnittene Stück nur ein paar Minuten vor Erreichen der idealen Temperatur abzunehmen, damit der Schnitt ruhen kann. Die Speisen garen mit der internen Wärmequelle weiter und erreichen ihre maximale (ideale) Temperatur innerhalb von 5 Minuten.

Überprüfen Sie immer die Innentemperaturen der Lachsstücke.

Fanden Sie diese Anleitung hilfreich?
JaNein

Hinterlasse einen Kommentar