Die besten Tees als Ersatz für Kaffee – Einkaufsführer [2023]

Was sind die besten Tees, um Kaffee zu ersetzen? Es ist gut zu wissen, dass Kaffee durch einige ausgezeichnete Tees ersetzt werden kann, und wir haben die besten Optionen zusammengestellt, um Ihnen bei der Auswahl zu helfen. Die besten Tees, die Kaffee ersetzen können, sind Morgentee, Kräuterteemischungen sowie würziger Tee Masala chai.

Es gibt nichts Besseres, als den Tag mit einer leckeren Tasse frisch gebrühtem Kaffee zu beginnen! Aber es gibt viele, die aus unzähligen Gründen versuchen, den Kaffeekonsum einzuschränken, und sich für den Start in den Tag für Tee entschieden haben.

Die Reduzierung Ihres Kaffeekonsums hat wahrscheinlich zahlreiche gesundheitliche Vorteile, wie z. B. bessere Schlafmuster und weniger Angst.

Gibt es Tees, die es mit dem Geschmack von Kaffee aufnehmen können, oder halten wir Tee immer für eine minderwertige Alternative zu unserem Morgengetränk?

Überlegen Sie, auf Tee über Kaffee umzusteigen, wissen aber nicht, wie Sie anfangen sollen? Wir sind für Sie da und stellen Ihnen eine Liste der besten Tees zur Verfügung, die Kaffee ersetzen können!

Recherchiert: Die besten Tees als Ersatz für Kaffee

Das Beste daran ist, dass es jetzt vorbei ist! Das Ziel unseres Tages ist es, für jede Situation eine passende Alternative zum Kaffee zu finden, und wir sind mit den Ergebnissen sehr zufrieden.

Hier ist unsere Sammlung der besten Tees, die Kaffee ersetzen können, die Sie sich ansehen müssen!

1. Taylors Of Harrogate Schottischer Frühstückstee

Taylors Of Harrogate Schottischer Frühstückstee.
Taylors Of Harrogate Schottischer Frühstückstee.

Der beste Tee aus unserer Auswahl an Tees, die Kaffee ersetzen können, musste ein klassischer schottischer Frühstückstee sein.

Er wird aus einer Mischung von Assam mit afrikanischen Tees hergestellt. Dieser robuste Tee ist ebenso robust und reichhaltig wie Ihre morgendliche Tasse Kaffee.

Mit Teebeuteln für Einzelportionen können Sie einen Tee nach Ihren Vorgaben zubereiten.

Beachten Sie, dass der Tee eine erhebliche Menge Koffein enthalten kann. Es ist perfekt für den Start in den Morgen, es wird jedoch nicht empfohlen, wenn Sie versuchen, Ihren Koffeinkonsum zu reduzieren!

2. Good Earth Sensorial Blend Ingwer-Kurkuma-Zitronen-Kräutertee

Good Earth Sensorial Blend Ingwer-Kurkuma-Zitronen-Kräutertee.
Guter Erdtee.

Um morgens einen Ruck zu bekommen, ohne den Koffeinrausch. Die Mischung aus Ingwer, Zitrone, und Kurkuma verhilft Ihnen sicher zu einem positiven Startpunkt!

Die spritzige Zitrone und der wärmende Ingwer und Kurkuma verleihen diesem Tee einen kräftigen und lebendigen Geschmack, perfekt als Kaffeeersatz.

Denken Sie daran, dass die Mischung aus Zitrone, Ingwer und Kurkuma auch gut für Ihre Gesundheit ist.

3. Zest Energy Blend Spicy Masala Chai Schwarztee

Zest Energy Blend Würziger Masala Chai Schwarztee.
Zest Energy Blend Würziger Masala Chai Schwarztee.

Dieser rauchige Schwarztee hat den vollen und reichhaltigen Geschmack und bietet alle Vorteile von Kaffee, ohne die negativen Auswirkungen, die mit den Säuren in Ihrem Lieblingsheißgetränk verbunden sind.

Dieser Tee ist eine großartige Koffeinquelle, die dreimal mehr ist als normaler Kaffee.

Zest Energy Tea enthält auch Aminosäuren sowie eine Mischung aus Gewürzen und Kräutern, um den damit verbundenen nervösen Effekt zu reduzieren starker Kaffee.

Werfen Sie einen Blick auf unsere beste Chai-Pulver-Anleitung für andere große Chai-Marken.

4. Teapigs Lakritz- und Pfefferminzteebeutel

Teapigs Lakritz- und Pfefferminz-Teebeutel.
Teapigs Lakritz- und Pfefferminz-Teebeutel.

Die Kräutertees der Vergangenheit schmeckten bekanntermaßen wie getrocknetes Gras, aber das hier Lakritze und Pfefferminzmischung ist nichts dergleichen!

Sie mögen nicht wie eine natürliche Paarung erscheinen, aber wenn sie gepaart sind, genießen Sie ein erfrischendes Getränk, das süß und natürlich ist und einen tiefen, intensiven Geschmack hat.

Wir denken, dass dieses Getränk das perfekte Getränk ist, um Sie durch einen langen Arbeitstag zu bringen, ohne nach Ihrem Kaffee zu greifen.

5. Numi Organic Tea Kaisers Pu-Erh-Schwarztee

Numi Bio-Tee.
Numi Bio-Tee.

Pu-Erh-Tees sind eine mild fermentierte Version von Schwarztee. Es erzeugt einen tiefschwarzen Farbton und einen unverwechselbaren, erdigen, weichen Geschmack.

Es ist dem Geschmack einer glatten Kaffeemischung sehr ähnlich, enthält jedoch etwa ein Drittel der Menge an Koffein in einer Tasse.

Die Fans des Tees berichten, dass er Geist und Körper beruhigt, also keine unangenehmen negativen Nebenwirkungen hat!

6. Kiss Me Organics Yerba Mate-Tee

Küssen Sie mich Bio-Tee.
Küssen Sie mich Bio-Tee.

Yerba Mata Tee ist ein Kräutertee, der fast so koffeinreich ist wie Kaffee.

Es kann eine stimulierende Wirkung haben, die Ihnen hilft, sich zu konzentrieren, ohne die nervöse, nervöse Wirkung anderer Getränke mit Koffein.

Mate-Tee wird normalerweise in einem ausgehöhlten Glas serviert, dies ist jedoch nicht erforderlich!

7. BOS Südafrikanischer Rotbusch-Rooibos

BOS Südafrikanischer Tee.
BOS Südafrikanischer Tee.

Rotbusch-Rooibos erfreut sich aufgrund seines beruhigenden, wärmenden Geschmacks und seiner antioxidativen Eigenschaften weltweit wachsender Beliebtheit.

Koffeinfrei Diese südafrikanische Mischung hat den ganzen Geschmack und Körper von schwarzem Tee ohne die stimulierende Wirkung von Kaffee.

Dies ist eine fantastische Option für diejenigen, die kein Fan von Tees mit Kräutern sind, aber eine koffeinfreie Alternative zu Kaffee oder Tee wünschen.

8. Eco Heed Matcha Bio-Grünteepulver

ECO-Matcha-Tee.
ECO-Matcha-Tee.

Macha ist grüner Tee in Pulverform und wird in Japan hergestellt und angebaut.

Es ist extrem konzentriert, was zu mehr Koffein führt als die meisten Tees.

Viele Menschen glauben jedoch, dass sich dieser Rausch von Kaffee unterscheidet, und sagen, dass er sowohl entspannend als auch anregend und belebend ist.

9. Anthony's Instant Chicorée-Wurzeltee

Anthonys Wurzeltee.
Anthonys Wurzeltee.

Wegen der Kaffeeknappheit wurde erstmals Chicorée-Tee aufgebrüht, daher ist es logisch, diesen Tee als Ersatz für Ihr Morgengetränk zu verwenden!

Die Wurzeln der Chicorée-Pflanze schmecken sehr nach Kaffee, jedoch mit leicht holzigen Untertönen.

Es ist koffeinfrei und bietet eine andere Möglichkeit, koffeinhaltige Getränke zu vermeiden.

Warum Sie Tee statt Kaffee trinken sollten

Viele Menschen unternehmen Schritte, um ihren Kaffeekonsum zu reduzieren, während einige Menschen sich dafür entscheiden, jeglichen Kaffee in ihrer täglichen Routine zu vermeiden.

Es gibt viele Gründe, Kaffee zu reduzieren oder zu streichen. Der häufigste Grund ist unseren Konsum von Koffein verringern.

Im Allgemeinen ist es für die Mehrheit von uns akzeptabel, moderate Mengen an Koffein zu sich zu nehmen. Wie bei allen Dingen ist es jedoch sicherlich nicht gesund, zu viel Koffein zu trinken!

Dies kann darauf zurückzuführen sein, dass Sie Medikamente einnehmen, bei denen Sie sich von Koffein fernhalten müssen, oder aus gesundheitlichen Gründen. Schwangere und Kinder sollten alle koffeinhaltigen Produkte meiden.

Personen, die unter Angststörungen, häufigen Kopfschmerzen oder Schlaflosigkeit leiden, wird normalerweise geraten, die Menge an Koffein, die sie konsumieren, zu reduzieren oder Kaffee ganz zu streichen.

Koffein ist jedoch nicht der einzige Grund, warum Menschen darüber nachdenken, auf Tee umzusteigen. Bestimmte Teesorten bieten zahlreiche gesundheitliche Vorteile, wie die hohe Konzentration an Antioxidantien.

Viele Tees mit Kräutern sind von Natur aus anregend und bieten eine Alternative zum traditionellen Koffein-High sowie dem unvermeidlichen Crash, der kommt!

Wenn Sie daran denken, mit dem Kaffee aufzuhören, empfehlen wir Ihnen, dies schrittweise zu tun, insbesondere wenn Ihr Ziel darin besteht, die Menge an Koffein zu verringern, die Sie konsumieren.

Einige Tees haben die Menge an Koffein wie Kaffee, während andere wenig Koffein enthalten.

Glücklicherweise gibt es eine große Auswahl an Teesorten, die es zu entdecken gilt! Während Sie denken, dass es nichts gibt, was Ihre morgendliche Tasse Kaffee ersetzen kann, glauben wir, dass Sie erstaunt sein könnten.

Was sind die verschiedenen Arten von Energietee?

Wenn Sie ganz auf Koffein verzichten oder Ihren Konsum einfach einschränken möchten Welche Möglichkeiten haben Sie?

Bestimmte Tees haben einen hohen Koffeingehalt und könnten eine gute Wahl sein, wenn Sie einen Schub benötigen, um während Ihres Einbruchs am Nachmittag in Schwung zu bleiben. Andere Tees sind koffeinfrei und ideal für alle, die ganz auf den Genussmittel verzichten möchten.

Schauen wir uns an die verschiedenen Teesorten um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen:

Wahrer Tee

Er wurde erstmals in China angebaut. Alle echten Teesorten werden aus der Camellia Sinesis-Blume gewonnen.

Das heißt, egal ob Sie schwarzen Tee oder Tee trinken, der Oolong-Tee, Chai oder Earl Grey, alle Tees sorgen für einen Energieschub.

Kräutertees

Kräutertee ist ein Aufguss, der aus einer anderen Pflanze als Tee stammt. Sie umfassen typischerweise getrocknete Wurzeln, getrocknete Früchte sowie Nüsse, Blumen und sogar Pilze.

Das bedeutet, dass Sie auf eine große Auswahl an Kräutertees stoßen werden, aber Sie könnten schockiert sein, wenn Sie feststellen, dass einige Koffein enthalten können!

Bestimmte Kräuterteemischungen enthalten koffeinreiche Kräuter wie Guayusa oder Yerba Mate. Kräutertees mit Kakao Bohnen und Schokolade können auch leicht koffeinhaltig sein.

Manche Kräutertees sind koffeinfrei, besitzen aber eine natürlich anregende Wirkung. Bestimmte Tees haben auch andere positive Auswirkungen auf die Gesundheit und wurden jahrelang als natürliche Heilmittel verwendet.

Heute haben Wissenschaftler begonnen, diese Behauptungen zu untersuchen, und es tauchen erste Beweise auf, die die gesundheitsfördernden Vorteile von Kräutertees unterstützen.

Entkoffeinierter Tee

Entkoffeinierter Tee wird durch die Einnahme der koffeinreichen Verbindungen echter Teeblätter hergestellt. Sie haben einen ähnlichen Geschmack wie echter Tee und können eine gute Wahl sein, wenn Sie den authentischen Geschmack von Tee ohne Koffein wünschen.

Allerdings hat er nicht die gesundheitsfördernden Eigenschaften von echtem Tee, wie etwa die Fülle an Antioxidantien.

Entkoffeinierter Tee ist eine großartige Option als Ersatz für koffeinfreien Kaffee. Wir glauben, dass es bessere Alternativen gibt, die Sie ausprobieren können.

Fanden Sie diese Anleitung hilfreich?
JaNein

Hinterlasse einen Kommentar