Beste Kartoffeln für Pommes – Leitfaden [2022]

Oh, Pommes Frites sind eines unserer beliebtesten Vergnügen. Was können Sie Pommes Frites ablehnen? Am Ende sind sie überall und passen gut zu allem.

Inzwischen sind sie jedoch eine Standardzutat in der modernen Küche, die jede renommierte Kochschule mit einer eigenen Klasse zum Thema Kartoffeln anbietet.

Während Sie keine Schule besuchen müssen, um etwas über Kartoffeln zu wissen. Es gibt einige Feinheiten, die mit dem Garprozess auf verschiedene Arten verbunden sind, wie zum Beispiel das Frittieren der Kartoffeln.

Was sind die besten Kartoffeln für Pommes Frites? Zu den besten Pommes-Kartoffeln gehören Russet sowie Maris Piper-Kartoffeln. Maris Piper ist hauptsächlich auf den Markt Westeuropas und des Vereinigten Königreichs und Westeuropas beschränkt. Daher ist der Russet die beste Wahl für Pommes auf der ganzen Welt.

Am Anfang müssen Sie die richtige Kartoffelsorte haben, um den idealen Pommes Frites auch nur annähernd zuzubereiten. Sie müssen ein paar einfache Schritte befolgen, die entscheidend sind, und Sie müssen möglicherweise etwas länger warten, als Sie bevorzugen, bis Sie den Moment erreichen, in dem Sie die knusprigen und köstlichen Pommes probieren können.

Bevor Sie zum Abschnitt gehen, müssen Sie wissen, welche Kartoffelsorten am besten für Pommes geeignet sind. Heute sind einige hundert Kartoffelsorten auf dem Markt erhältlich.

Lesen Sie weiter, denn es gibt viel Wissenswertes über Kartoffeln im Allgemeinen und die Methode, die leckersten Pommes Ihres Lebens zu frittieren.

Das Geheimnis der Perfektion liegt in den kleinen Dingen und wir sind sicher, dass Sie mehr als nur ein oder zwei Tricks aus dieser detaillierten Anleitung für die besten Kartoffeln zum Braten lernen werden.

Unterschied zwischen stärkehaltigen und festkochenden Kartoffeln

Kartoffeln werden im Allgemeinen in zwei Hauptkategorien eingeteilt, und es gibt eine dritte, die dazwischen platziert werden kann.

Die beiden Kategorien werden häufiger für ihre bezeichnet Zuckerhaltig Inhalt und Sein klebrige Kartoffeln.

Aufgrund ihrer Eigenschaften kann jede Sorte aufgrund ihrer Eigenschaften in einer Vielzahl von Rezepten verwendet werden, und einige Sorten eignen sich für fast alle Zubereitungsarten, auch bekannt als Allzweckkartoffeln.

Wachskartoffeln: Ideal zum Kochen, Backen, Braten oder Kochen

Auf der einen Seite des Kartoffelsortiments stehen die Wachskartoffeln. Die charakteristischen Merkmale dieser Kartoffeln sind ihr geringer Stärkegehalt und ihr hoher Feuchtigkeitsgehalt.

Außerdem können sie ihre Form behalten wenn sie gekocht oder erhitzt werden, verwenden die meisten Köche sie deshalb nicht in Gerichten, die Kartoffelpüree enthalten. Die festkochenden Kartoffeln zeichnen sich auch durch kleinere Schalen und cremigeres Fruchtfleisch als stärkehaltige Kartoffeln aus.

Meistens sind matschige Kartoffeln kleiner und haben eine runde Form. Denn sie werden in der Regel deutlich älter geerntet als ihre stärkehaltigen Verwandten.

Diese Gruppierung umfasst die Mehrheit der rothäutige Kartoffeln sowie viele Sorten von lila, blau und Fingerling-Sorten.

Wachskartoffeln sind ideal zum Kochen in jeder Anwendung, einschließlich Braten. Sie funktionieren jedoch nicht wie andere Kartoffeln. Sie können sie auch zum Kochen, Backen oder Braten verwenden, aber Sie können Ihre Pommes Frites auch mit Kartoffeln zubereiten, die mehr Stärke enthalten.

Wachskartoffeln gibt es in vielen Sorten, aber die bekanntesten Instanzen sind Frühkartoffeln, russische Banane, Red Bliss, French Fingerling und mehr.

Stärkekartoffeln: Am besten zum Frittieren

Wie der Name schon sagt, zeichnen sich diese Kartoffeln durch einen aus extrem hoher Stärkegehalt aber gleichzeitig haben sie weniger Feuchtigkeit.

Sie können sehen, dass stärkehaltige Kartoffeln ihre Form nicht halten können. Außerdem sind sie extrem saugfähig. Dadurch eignen sie sich perfekt zum Frittieren und insbesondere für Pommes frites.

Sie müssen mit der beliebtesten Art von stärkehaltigen Kartoffeln vertraut sein, die als bekannt ist der Russe. Darüber hinaus wird sie als die am besten geeignete Kartoffel zum Kochen von Pommes Frites bezeichnet.

Es gibt zahlreiche Alternativen, auf die wir in den folgenden Abschnitten ausführlich eingehen werden.

Allzweckkartoffeln: Das Beste aus beiden Welten

Allzweckkartoffeln, auch unter dem Namen bekannt die mehlige Kartoffel bieten das Beste aus zwei Welten. Sie sind weder zu stärkehaltig noch zu wässrig.

Sie eignen sich perfekt für praktisch jede Art von Kochmethode, einschließlich Kochen in Braten. Die bekannteste Variante, die eine Allzweckkartoffel ist, ist Yukon Gold.

Mit einem Verständnis für die verschiedenen Kartoffelsorten, aus denen Sie wählen können, welche sind die besten zum Braten? Neben dem Russet und dem Russet können Ihnen auch andere Sorten wie Maris Piper dienen.

Die besten Kartoffeln für Pommes Frites

Die zwei Arten von Kartoffeln, die Sie verwenden können, um Pommes Frites auf höchstem Niveau zu erreichen:

  1. Russet Kartoffel
  2. Maris Piper-Kartoffel

1. Rotkartoffel

Was macht den Russet zur besten Option für perfekte Pommes? Sollten die besten Pommes Frites nicht aus etwas anderem kommen, an das Sie noch nie gedacht haben?

Es ist nicht wahr, Die Russet ist die klassischste Kartoffel. Es sieht genauso aus, wie sie sie in Cartoons zeichnen. Um die leckersten Pommes zu machen, brauchst du nichts außer einer anständigen Kartoffel und mehr Informationen.

Stellen Sie sich die perfekte Portion Pommes vor. Wenn Sie sich bei den Pommes nicht sicher sind, stellen Sie sich vor, Sie würden sie an Ihrem örtlichen Imbissstand finden. Wenn wir im selben Boot sitzen und Sie sich Pommes vorstellen, werden die Pommes, die Sie sich vorstellen, goldbraun mit einer knusprigen Schale und einem weichen, weichen und glatten Gefühl sein. Dies sind die Merkmale von gut zubereiteten Pommes Frites.

Es gibt keine bessere Option als das Russet, um die perfekte knusprige Schale zu erhalten. Was die Textur betrifft, denken wir, dass die Russet nicht so gut ist wie eine andere beliebte Kartoffel, nämlich Maris Piper.

Wir werden weiter unten ausführlich darauf eingehen, aber weil Maris Piper am häufigsten in ganz Europa vertrieben wird und der Russet aufgrund seiner weltweiten Zugänglichkeit die beliebteste Option ist.

Es ist Russet ist auch für seinen hohen Nährstoffgehalt bekannt.

Die Art von Kartoffel, die diese Art ist, ist reich an Antioxidantien und Ballaststoffen sowie zahlreiche Mineralstoffe und Vitamine. Kartoffeln mit Stärkegehalt sind jedoch tendenziell kalorienreicher, weshalb sie nicht für alle Menschen die beste Wahl sind.

Hier ist eine kleine Tabelle, die die wichtigsten Nährwertdaten für mittelgroße Rotkartoffeln enthält. Es steht dann im Vergleich zum Tageswert einer Diät bei 2000 Kalorien.

Pro 1 mittelgroße KartoffelRotkartoffeln
Kalorien169
GrammMgTäglicher Wert %
Fett0.2 g0%
Proteine4.6 g6.2%
Kohlenhydrate38.5 g14.4%
Natrium11 g
Faser2.8 g11.2%
Vitamin C12.1mg15.2%
Vitamin B60.7mg52.5%
Kalium888.2mg44.4%
Mangan0.3mg16.7%
Kalzium27.7mg2.8%
Magnesium49.0mg16.3%

2. Maris Piper-Kartoffel

Die Briten sind berühmt für ihre Liebe zu Kartoffeln. Sie haben Kartoffeln für alle Jahreszeiten zusammen mit einer Vielzahl von Spezialgerichten. Auch die Briten kennen ihre Kartoffeln und die berühmteste Sorte Pommes Frites ist als bekannt Maris Piper.

Maris Piper gibt es seit den 60er Jahren. Sie hat sich zur begehrtesten Kartoffelsorte im Vereinigten Königreich entwickelt, aber wie wir bereits erwähnt haben, ist sie in anderen Regionen der Welt nicht so beliebt. Aus diesem Grund empfehlen wir stattdessen Russet, da es in allen Regionen leicht erhältlich ist.

Für die Eigenschaften, Maris Piper ist fast identisch mit Russet mit nur geringfügigen Unterschieden, die wir bereits erwähnt haben. Diese Kartoffeln zeichnen sich durch ihre lockere Textur aus, die den Geschmack von gekochten Pommes verstärkt.

Die Nährwerttabelle unten für Maris Piper-Kartoffeln wird dargestellt, indem sie mit einer normalen mittelgroßen Russet-Kartoffel verglichen wird, die etwa 175 Gramm wiegt.

Da Maris Piper-Kartoffeln im Vergleich zu Russets nicht sehr bekannt sind, werden wir uns an die beliebtesten Zahlen halten, derer wir uns sicher sind.

Pro 1 mittelgroße KartoffelMaris Piper-Kartoffeln
Kalorien138
GrammMgTäglicher Wert %
Fett0g0%
Proteine3.5 g6.2%
Kohlenhydrate30 g14.4%
Natrium754.0mg
Faser1.8 g7.2%

Wie man perfekte frittierte Pommes Frites macht

Wir sind uns bewusst, dass Pommes nicht das beliebteste Lebensmittel sind, das Sie tagelang kochen können. Allerdings ist das Verlangen nach Pommes nie am Anfang und meistens so stark, dass wir sofort Lust darauf haben.

Wenn Sie mit Pommes Frites einen neuen Standard erreichen möchten, befolgen Sie dieses Rezept ausführlich, das Sie von den Anfängen der Zubereitung bis zum ersten Bissen purer Glückseligkeit führt.

Schritt 1: Reinigen Sie Ihre Kartoffeln gründlich.

Schritt 2: Schneiden Sie Ihre Kartoffeln in zwei Hälften und schälen Sie sie. Abhängig von der Art der Kartoffel, die Sie auswählen, können Sie sich dafür entscheiden, sie nicht zu schälen. In Bezug auf das Schneiden empfiehlt es sich, die Kartoffeln ähnlich zu schneiden wie die Pommes, die Sie in einem Take-Away-Restaurant bestellen. Wir denken, dass dies am Ende eine Dimension der Zufriedenheit hinzufügt.

Schritt 3: Eines der Schlüsselelemente für die besten Pommes Frites liegt in der Einweichzeit. Die meisten Experten empfehlen, sie mindestens 24 Stunden einzuweichen. Während diese Zeit lohnend sein kann, kannst du die Zeit des Einweichens verkürzen und sie so lange stehen lassen, wie du möchtest. Wir haben gesagt, dass der Wunsch nach Pommes Frites zu stark sein kann, um zu lange anzuhalten.

Um zu verhindern, dass Ihre Kartoffeln oxidieren und ihre Farbe verlieren, sollten Sie einen Esslöffel davon hinzufügen Essig pro Gallone.

Schritt 4:Sobald Sie ans Kochen denken, trocknen Sie die Kartoffeln mit einem saugfähigen Tuch ab oder reiben Sie sie zumindest auf einem Blech in der Pfanne ab, um das gesamte Wasser ablaufen zu lassen. Wenn Sie es nicht eilig haben, können Sie einen luftdichten Kühler zum Trocknen von Kartoffelschalen für ein paar Stunden oder sogar für eine Nacht verwenden.

Schritt 5: Beginnen Sie mit dem Kochen, indem Sie Ihre Kartoffeln bei mäßiger Temperatur im Öl kochen. Die Garzeit hängt von ihrer Größe ab. Der zuverlässigste Weg, um festzustellen, wann sie einsatzbereit sind, besteht darin, festzustellen, ob sie sich dehnen, ohne zu brechen.

Schritt 6:Sie müssen Ihre Pommes vor dem zweiten Braten abkühlen. Um den Wert Ihrer Zeit zu maximieren, machen Sie eine größere Portion Pommes und lagern Sie sie dann im Kühlschrank.

Schritt 7: Kochen Sie Ihre Kartoffeln ein weiteres Mal bei höheren Temperaturen. Da Sie sie zuvor blanchiert und auf ein angemessenes Niveau gekocht haben, erhalten die Kartoffeln die goldbraune Knusprigkeit, die wir alle wollen und lieben.

Schritt 8: Genießen Sie die Hitze und haben Sie Spaß!

Wenn Sie McDonald's Pommes Frites lieben, dann sollten Sie einen Blick darauf werfen Rezept von Morgan Hipworth – er behauptet, sie seien schmackhafter als die originalen Pommes Frites von McDonald’s…

Andere gestellte Fragen

Was ist das beste Öl für Pommes Frites?

Selbst wenn Sie alle erforderlichen Schritte zur Zubereitung Ihrer perfekten Pommes Frites durchgeführt haben, könnte Ihr Ergebnis nicht zufriedenstellend sein, wenn Sie nicht das richtige Öl verwendet haben.

Öl ist eine Schlüsselzutat beim tiefen Garen. Verschiedene Typen haben unterschiedliche Rauchpunkte. Sie möchten ein Öl, das extremer Hitze standhalten kann. Wenn der Rauchpunkt des Öls zu niedrig ist, werden Ihre Pommes nicht so knusprig, wie Sie es sich immer gewünscht haben.

Das beste Öl, das Sie verwenden können, ist ein Öl, das neutral ist und den Geschmack der Kartoffeln, die Sie ursprünglich in Ihren Pommes hatten, nicht verändert. Wenn Sie dies nicht tun, können Sie eines der bekannten Öle verwenden, die für ihre Fähigkeit bekannt sind, hohen Temperaturen standzuhalten – wie Erdnussöl, Rapsöl und Baumwollsamenöl.

Es gibt andere Möglichkeiten, die beliebtesten Ölsorten wie Sonnenblumen- oder Pflanzenöl zu verwenden, aber sie sind nicht immer so stark. Sie können meinen Leitfaden weiter lesen Die besten Öle zum Frittieren um mehr zu erfahren.

Warum altes Öl zum Frittieren von Pommes Frites wiederverwenden?

Das ideale Öl für Pommes Frites ist dasjenige, das bis zu einem bestimmten Grad abgebaut wurde. Außerdem wird empfohlen, das zuvor verwendete Öl nur ein- oder zweimal zu verwenden und dann so weit wie möglich zu filtern.

Wenn Sie nach einer gründlicheren Erklärung suchen, wird das brandneue Öl nicht so gut an Ihren Pommes haften wie Öl, dessen Moleküle abgebaut wurden. Das bedeutet weniger Knusprigkeit der Pommes, was genau das ist, wonach wir hier suchen.

Wie man Pommes Frites aufwärmt, um sie wieder knusprig zu machen?

Bei allem offensichtlichen Verlangen nach Pommes können wir doch nicht alles essen, was wir essen, oder? Es ist ein weit verbreiteter Glaube, dass alte Pommes nicht gut genug zum Essen sind, weil sie ihre Knusprigkeit und einen erheblichen Teil ihres Geschmacks verloren haben. Es könnte daran liegen, dass Fast-Food-Ketten minderwertige Produkte verkaufen, die ruiniert sind, wenn Sie die Pommes nicht innerhalb von 30 Minuten verzehren.

Es gibt jedoch eine einfache und schnelle Methode, um Ihre Pommes zu erwärmen und ihnen von Anfang an etwas von dieser Knusprigkeit zu verleihen:

  • Schritt 1:Nimm deine übrig gebliebenen Pommes und schneide sie in Stücke.
  • Schritt 2: Nehmen Sie eine Pfanne mit schwerem Boden ab und erwärmen Sie das Öl bei mittlerer Hitze. Sie brauchen nur ein paar Esslöffel.
  • Schritt 3: Wenn Sie sicher sind, dass das Öl erhitzt ist, fügen Sie Ihre kleinen Portionen Pommes Frites hinzu und kochen Sie sie, bis sie wieder knusprig sind. Dies kann nicht länger als fünf Minuten dauern, kann aber auch länger als 10 Minuten dauern. Es hängt von der Menge an Feuchtigkeit ab, die seit dem ersten Kochen aufgenommen wurde.

Wenn die Pommes fertig sind, entfernen Sie überschüssiges Öl mit Küchenpapier und servieren Sie sie sofort. Natürlich können Sie durch diesen Prozess nicht das gleiche Maß an Knusprigkeit erwarten, aber es kann sie sicherlich knuspriger machen als zuvor.

Es ist wichtig, keine Lebensmittel zu verschwenden, die wir übrig haben, um sie zu verschwenden. Meistens gibt es eine Möglichkeit, das Aussehen zu verbessern, wenn es ein paar Tage im Kühlschrank war.

Warum Double Fry Pommes Frites?

Das doppelte Frittieren kann mit verschiedenen anderen Gerichten verwendet werden und ist unerlässlich, um die perfekte Kruste für Ihr Essen zu erhalten. Die Methode des Bratens trocknet die Lebensmittelzutat aus.

Wenn Sie diese Kartoffeln zuerst kochen, werden Sie so viel Feuchtigkeit wie möglich los. Am Ende haben Sie sie für eine bestimmte Dauer eingeweicht.

Außerdem dient die erste Bratpfanne dazu, deine Kartoffel so gründlich wie möglich von innen zu garen. Die zweite gibt die perfekte Knusprigkeit.

Fanden Sie diese Anleitung hilfreich?
JaNein

Hinterlasse einen Kommentar