Feurige BBQ-Käsepizza – Vegan & Glutenfrei

Seien wir mal ehrlich, wer will schon 20€ für einen ausgeben Pizza die Sie zu Hause machen können? Ich kann mich erinnern, dass ich unzählige Male eine Domino's- oder Vier-Sterne-Pizza bestellt habe, und in dem Moment, in dem ich die Schachtel öffne, weiß ich, dass ich zu Hause eine bessere Pizza hätte machen können.

Wenn Sie noch nie Pizza zu Hause gemacht haben, werden Sie vielleicht überrascht sein, wie einfach es ist, wenn Sie die Grundlagen gelernt haben. Es ist wie mit allem im Leben und besonders in der Küche wird man besser, wenn man es öfter tut!

Es wird Ihnen nicht nur helfen, ein paar Dollar und ein paar Dollar zu sparen, sondern diese rauchige Mischung aus Barbecue-Chili, Käse und BBQ-Sauce lässt sich leicht zusammenwerfen und schmeckt köstlich!

Wenn Sie diese köstliche BBQ-Käsepizza zubereiten oder sich entscheiden, diese Pizza mit einer eigenen Note nachzukochen, hinterlassen Sie auf jeden Fall einen Kommentar und lassen Sie uns alle wissen, wie Sie mit diesem Rezept zurechtkommen!

Rezept für feurige BBQ-Käse-Pizza

Sobald Sie besser und schneller beim Rollen werden Teig und wenn Sie den Sweet Spot Ihres Ofens kennen, wo die Hitze am besten ist, werden Sie feststellen, dass es viel weniger Zeit in Anspruch nimmt, diese Pizza von Grund auf neu zuzubereiten!

Zeitpunkt der Vorbereitung: 15 Minuten

Koch-/Kühlzeit: 45 Minuten

Die Gesamtzeit: 60 Minuten

Macht: 2 mittelgroße Pizzen oder eine große Pizza.

Zutaten

Kruste

  • Eine Süßkartoffel Kruste oder in Ihrem Lieblingsgeschäft gekaufte Basis

Kräuter-BBQ-Pizzasauce

  • 1 Tasse BBQ-Sauce
  • 1 TL Basilikum
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL gehackter Knoblauch
  • 1 Teelöffel Apfelessig
  • 1 Esslöffel Margarine aus Veganern

Zutaten

  • 1 1/2 Tassen Veganer Käse
  • 1/4 Zwiebel rot
  • Jalapenos
  • Chiliflocken nach Geschmack

Versandart

  1. Bereiten Sie die Süßkartoffelkuchenkruste vor nach den Anweisungen, die im Rezept enthalten sind.
  2. Wenn der Teig kocht, bereiten Sie Ihr BBQ vor Pizza Soße Mischen der Zutaten für die Sauce und Mischen der Zutaten.
  3. Käse reiben und die Jalapenos und die Zwiebel schneiden.
  4. Den Pizzaboden nach etwa 15 Minuten aus dem Ofen nehmen.
  5. Kruste damit bestreuen Tomate Pizzasauce, und bestreuen Sie dann die Kaschunuss Käse drauf. Toppings darüber streuen!
  6. Die Backzeit beträgt weitere 15 Minuten. Aus dem Ofen nehmen, sobald die Kruste zu bräunen beginnt und die Oberseite eine angenehme Temperatur hat.
  7. 5 Minuten abkühlen, dann in Scheiben schneiden und heiß servieren.
Fanden Sie diese Anleitung hilfreich?
JaNein

Hinterlasse einen Kommentar