Ist Gatorade vegan?

Ist Gatorade vegan?
Ist Gatorade vegan?

Ist Gatorade vegan? Manche Veganer betrachten Gatorade als vegan, andere nicht. Obwohl Gatorade keine besonderen tierischen Bestandteile sowie Nebenprodukte tierischen Ursprungs enthält, enthält das Getränk künstliche Farb- und Geschmacksstoffe, die einige Veganer lieber vermeiden, da sie möglicherweise von Tieren stammen.

Ich habe gerade meinen Morgenlauf beendet und eine Freundin sagte, sie sei eifersüchtig, als ich eine Flasche Gatorade trank, weil es nicht vegan ist! Sie sind also auf dem Rückweg von einer anstrengenden Wanderung oder sind draußen bei sengender Hitze und haben Lust auf ein eisgekühltes Getränk. Aber du bist Veganer und denkst, du kannst Gatorade nicht trinken?

Gatorade gehört zu den bekanntesten Sportgetränken, die in verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich sind. Es lässt sich leicht mit sich herumtragen und in der Tasche verstauen, für einen Ausflug zum Strandspaziergang oder für Ihre Ausflüge auf der Straße.

Es gibt auch Gatorade-Proteingetränke, die Molke und andere Milchderivate enthalten. Diese Entscheidungen sind also nicht für Veganer geeignet.

Lesen Sie den folgenden Artikel, um herauszufinden, ob Gatorade eine vegan-freundliche Alternative für den sommerlichen Flüssigkeitsbedarf ist.

Was ist in Gatorade?

Obwohl es unmöglich ist, alle Zutaten in allen Variationen von Gatorade aufzulisten, umfassen sie normalerweise Zucker, Wasser, Zitronensäure, natürliche Aromen und Lebensmittelfarbstoffe. bestimmte Sorten enthalten zur Stabilisierung bromierte Pflanzenöle.

Oberflächlich betrachtet mag es offensichtlich erscheinen, dass keiner dieser Inhaltsstoffe tierische Produkte enthält. Außerdem scheint es keine offensichtlichen Nebenprodukte von Tieren wie Honig, Milchprodukte oder ähnliches zu geben Eiermixtur im Sportgetränk.

Obwohl, dies garantiert nicht unbedingt, dass sie vollständig vegan sind..

Welche Zutaten könnten Gatorade nicht vegan machen?

Ähnlich wie bei jedem anderen Lebensmittel ist es möglich, unterschiedliche Strenge zu haben, basierend auf den persönlichen Meinungen und Vorlieben des Einzelnen innerhalb des Rahmens.

Veganer können sich dagegen entscheiden, künstliche Aromen oder Farbstoffe zu essen weil es schwierig ist, den genauen Ort zu bestimmen, wo diese Zutaten herkommen.

Natürliche Aromen in Gatorade

Bei natürlichen Aromen sind die Zutaten in der Regel entweder tierisch oder pflanzlich und Hersteller sind nicht verpflichtet, die Herkunft ihrer Aromen offenzulegen.

In Übereinstimmung mit der Code of Federal Regulations der FDA: Die Begriffe „natürliches Aroma“ oder „Aromen“ sind der Begriff, der verwendet wird, um sie zu beschreiben, da sie aus einem oder allen von diesen hergestellt wurden:

  • Gewürze.
  • Obst oder Fruchtsäfte.
  • Gemüsesäfte oder Gemüsesäfte.
  • Essbare Hefen.
  • Kräuter wie Rinde, Knospen, Blätter, Wurzeln und ähnliches Material von Pflanzen.
  • Fleisch, Meeresfrüchte oder Geflügel.
  • Eier und Milchprodukte.
  • Fermentationsprodukte.

Dort ist der Möglichkeit, dass die natürlichen Aromen in tierischen Produkten und Nebenprodukten enthalten sind Aus diesem Grund wird Ihnen möglicherweise empfohlen, sich von diesen fernzuhalten, wenn Sie eine tierfreie Ernährung einhalten.

Lebensmittelfarbstoffe in Gatorade

Im Allgemeinen werden Lebensmittelfarbstoffe nicht aus Tieren hergestellt, es sei denn, es handelt sich um Karmin, das aus der Cochenillewanze hergestellt wird.

Einige Lebensmittelfarbstoffe wurden jedoch an Tieren getestet. Wenn Sie also ein Veganer wer istvegetarisch der gegen Tierversuche ist und testen, könnte dies ein Grund dafür sein Seien Sie vorsichtig bei Gatorade-Produkten..

Zucker in Gatorade

Schlussendlich, Einige Veganer meiden Zuckerrohrquellen weil es die Möglichkeit einer Filtration gibt, bei der Knochenkohle aus Rinderknochen verwendet wird.

Knochenkohle kann durch Erhitzen der Kadaver von Rindern hergestellt werden, um sie in Kohlenstoff umzuwandeln. Die Kohle wird zum Filtern von Zucker verwendet und verleiht ihm einen strahlend weißen Farbton.

Da Gatorade-Getränke als koscher zugelassen sind (wie Sie unten finden), lässt der abschließende Filtrationsprozess keine Knochenkohle in die Getränke gelangen.

Auch wenn Sie technisch gesehen keine tierischen Produkte einnehmen, sollten Sie sich von der Praxis insgesamt fernhalten.

Einige Unternehmen verwenden das Knochenkohleverfahren nicht, um Zuckerrohr zu entfernen. Bestimmte Unternehmen verwenden möglicherweise Aktivkohle mit Kokosnüssen an Ort und Stelle.

Andere Süßequellen wie Zuckerrüben oder Maissirup mit hohem Fruktosegehalt müssen nicht filtriert werden und sind daher für Veganer geeignet.

Unglücklicherweise, Es ist praktisch unmöglich festzustellen, ob der in Gatorade verwendete Zucker aus dem Prozess der Knochenkohle stammt, da das Unternehmen seinen Zucker von verschiedenen Standorten bezieht.

Diese Informationen werden nicht in den Labels angezeigt.

Ist Gatorade also vegan?

Wir haben bereits gesehen, dass die Entscheidung, Gatorade vegan zu trinken, der Strenge der Richtlinien für tierische Nebenprodukte im Wege steht.

Parce que Sie enthalten keine tierischen Produkte oder gar Nebenprodukte. Viele Veganer lieben Gatorade immer noch als Wahl zur Rehydrierung.

Wenn Sie es vorziehen Bleiben Sie frei von natürlichen Aromen, Lebensmittelfarbstoffen oder zugesetztem Zucker in Ihrer veganen Ernährung, Gatorade ist nicht die beste Wahle für dich.

Es gibt einige Gatorade-Produkte, die Milchprodukte wie G Zero mit Protein, Gatorade Super Shake, G Zero mit Protein sowie Recover Protein Bars enthalten. Sie sind wahrscheinlich nicht vegan.

Andere gestellte Fragen

Neben der Überlegung, ob Gatorade eine vegane Option hat, möchten Sie vielleicht auch herausfinden, ob es vegan, glutenfrei, vegetarisch, koscher oder milchfrei ist. In diesem Artikel finden Sie die Details.

Ist Gatorade Vegetarier?

Im Gegensatz zu einer veganen Ernährung, die alle tierischen Nebenprodukte wie Honig, Eier und Milchprodukte ausschließt, ist die vegetarische Ernährung nicht so starr.

Sie konsumieren oft diese Nebenprodukte und nehmen Fisch und andere Meeresfrüchte in ihre Ernährung auf, je nachdem, ob sie Vegetarier oder Pescetarier sind.

Wie oben erwähnt, enthält Gatorade keine tierischen Produkte oder andere Nebenprodukte. Bestimmte seiner hergestellten Zutaten, einschließlich Lebensmittelfarbstoffe oder natürliche Aromen, könnten aus tierischen Quellen stammen.

Es ist auch möglich, sie an Tieren zu testen. Es geht um Ihre individuelle Entschlossenheit, sich vegetarisch oder vegan zu ernähren.

Tun Sie dies aus gesundheitlichen Gründen? Tiere schützen? Wenn Sie mit Ja antworten, können Sie sich entscheiden, Gatorade als Teil Ihrer vegetarischen Ernährung aufzunehmen oder nicht.

Ist Gatorade koscher?

Koschere Lebensmittel sind solche, die bestimmten jüdischen Ernährungsstandards entsprechen, wenn es um die Art der Lebensmittel geht, wie sie zubereitet und verarbeitet und wie sie überprüft werden.

Damit ein Artikel zertifiziert werden kann, muss er diesen Richtlinien entsprechen.

Koschere Produkte haben eines der besonderen Symbole, wie das eingekreiste U oder K, wenn sie verpackt sind. Es gibt verschiedene Symbole, Gatorade-Produkte zeigen jedoch das eingekreiste U an.

Einige Gatorade-Artikel können als koscher zertifiziert werden wie G2, Gatorade Thirst Quencher, G2 und Gatorade Zero trinkfertige / Pulversorten.

Gatorade Endurance Formula, trinkfertig und die Konzentrate, die bei Veranstaltungen verwendet werden, sind ebenfalls koscher-zertifiziert.

Wenn Sie jedoch Energie- oder Proteinprodukte der Marke Gatorade kaufen möchten, sind diese keinesfalls als koscher zertifiziert.

Ist Gatorade glutenfrei?

Obwohl es intuitiv ist, dass ein Getränk glutenfrei sein muss, ist dies in der Realität nicht immer der Fall. Menschen mit Zöliakie bestätigen, dass sie Gluten oft an den schattigsten Orten entdecken.

Eine Vielzahl von Aromen und Farben kann verschiedene Aromen und Farbstoffe enthalten, die Gluten enthalten. Das bedeutet, dass nur die Tatsache, dass etwas nicht aus Weizen oder Dinkel, Roggentriticale, Gerste oder Kamut hergestellt zu sein scheint, nicht bedeutet, dass es glutenfrei ist.

Bei einer Unverträglichkeit oder Glutenallergie ist darauf zu achten, dass das Getränk vor dem Genuss glutenfrei ist.

Das Etikett erklärt nicht ausdrücklich, dass das Produkt garantiert glutenfrei ist. Es wird also nicht auf Kleinstmengen untersucht.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Die in Gatorade verwendeten Zutaten sind glutenfrei, und unabhängig davon, ob eine Kontamination in der Pflanze vorliegt, gilt Gatorade allgemein als sicher für Menschen mit Zöliakie..

Eine der größten Organisationen zur Unterstützung von Zöliakie- oder glutenfreien Gruppen ist celiac.com behauptet, dass die von ihnen angebotenen Produkte nicht Gegenstand von Beschwerden waren.

Wenn das von Ihnen ausgewählte Produkt keine glutenhaltigen Zutaten enthält, können Sie sicher sein, dass es glutenfrei ist.

Die einzigen Gegenstände, die ich gefunden habe mit darin enthaltenem Gluten waren Recover Whey Protein Bars Wenn Sie sich an diese Getränke halten, ist es sicher.

Ist Gatorade milchfrei?

Es stimmt, dass Gatorade hat keine Milchprodukte in dem Sinne, dass es keine Milch oder Milchnebenprodukte enthält. Bestimmte natürliche Aromen könnten aus Milch hergestellt werden, die meisten stammen jedoch aus Pflanzen.

Wenn Sie empfindlich auf Laktose oder Milchprodukte reagieren, müssen Sie sich keine Sorgen über Nebenwirkungen von Gatorade machen.

Wenn Sie sich entscheiden, eines der Gatorade Protein-Produkte zu verwenden, enthalten alle eine Art von Zutat auf Milchbasis. Das bedeutet, dass sie nicht vegan sind bzw milchfrei.

Wenn Sie versuchen, auf Milchprodukte zu verzichten, dann Achten Sie darauf, sich von Gatorade Super Shake, G Zero mit Protein sowie Recover Whey Protein Riegeln fernzuhalten.

Zusammenfassung von Vegan Gatorade

Wie Sie beobachten können, Die Diskussion darüber, ob Gatorade vegan ist, hängt von der Strenge ab, mit der Sie sich vollständig vegetarisch ernähren.

Wenn Sie glauben, dass alle natürlichen Aromen und Geschmacksstoffe sowie Lebensmittelfarbstoffe und verarbeiteter Zucker tierische Produkte und Lebensmittel sind, dann werden die meisten Gatorade-Produkte nicht in der Lage sein, sich an die vegane Ernährung anzupassen.

Einige ihrer Produkte wie Gatorade Super Shake G Zero mit Protein sowie Recover Whey Protein Riegel enthalten alle Milchprodukte wie Whey Protein.

Da dies eindeutig ein tierisches Nebenprodukt ist, ist wahrscheinlich keine dieser Entscheidungen vegan-freundlich.

Es ist allgemein anerkannt, dass Gatorade eine köstliche Wahl für ein elektrolytreiches Sommergetränk ist. Es ist als koscher zugelassen und grundsätzlich glutenfrei (abgesehen von den Protein-Whey-Riegeln) und auch vegetarisch.

Fanden Sie diese Anleitung hilfreich?
JaNein

Hinterlasse einen Kommentar