Können Sie gefrorenes Obst dehydrieren? Einfache Anleitung

Kann man gefrorenes Obst dörren? Ja, Sie können gefrorenes Obst dehydrieren, was perfekt ist, um Ihre Lieblingsfrüchte zu konservieren und sie zu einem nahrhaften Snack zu machen. Alles, was Sie brauchen, sind Tüten mit gefrorenen Früchten, ein Dörrgerät und bis zu 12 Stunden.

Dehydrierung ist eine effektive Methode, um Obst zu konservieren und es in einen nahrhaften und köstlichen Snack zu verwandeln.

Wenn Sie genauso ein Fan von gefrorenen Früchten sind wie wir, haben wir großartige Neuigkeiten! Denn durch das industrialisierte Schockfrosten und Dörren fast aller Früchte, die aus der Packung kommen, können Sie das ganze Jahr über jede Art von Obst kaufen.

Finden Sie unten die richtige Methode zum Dehydrieren von gefrorenem Obst und wie Sie den Geschmack maximieren und ihn gleichzeitig langfristig konservieren können!

Gefrorenes Obst dehydrieren

Gefrorenes Obst macht das Leben einfacher, weil Sie sich keine Gedanken über die Qualität, Lagerung oder das Schneiden in Stücke machen müssen. Sie öffnen einfach eine Tüte, frieren sie ein und essen sie dann!

Wenn Sie jedoch noch einen Schritt weiter gehen möchten, empfehlen wir Ihnen dringend, die Früchte zu trocknen und eine völlig neue Essmethode auszuprobieren.

Auf dem Markt gibt es eine große Auswahl an gefrorenem Obst. Der effektivste Weg, dies zu tun, besteht darin, große Mengen einer bestimmten Frucht herzustellen, die Sie mögen, oder der von Experten empfohlenen Methode zu folgen und eine Auswahl an gefrorenen Früchten zu kaufen.

Früchte wie Obst, Mangos, Ananas, Erdbeeren und viele mehr sind ein guter Ausgangspunkt, um mit dem Dehydrierungsprozess zu beginnen. Wie wir oben gesagt haben, sind bestimmte Früchte saisonabhängig, aber sie sind immer noch in der Gefrierabteilung jedes Lebensmittelgeschäfts erhältlich.

Der erste Schritt besteht darin, einen Dehydrator zu benötigen. Die Maschine dient dazu, Obst Wasser zu entziehen und es von innen nach außen zu trocknen. Die Dehydrierung beeinflusst nur den Feuchtigkeitsgehalt und die Textur der Früchte und behält ihren Geschmack.

Dehydrierung kann auch für die Langzeitlagerung verwendet werden, da Sie die dehydrierten Früchte einfach in einen luftdichten Beutel füllen und dann bis zu einer Woche im Kühlschrank aufbewahren können!

Typischerweise erfordern Obst und Gemüse Dehydratoren, die neun bis zwölf Stunden lang bei Temperaturen von 135 bis 140 Grad betrieben werden. Ja, es ist zeitaufwändig, aber wenn Sie eine große Menge gefrorener Früchte dehydrieren, wird sich die Zeit lohnen!

Zu Beginn müssen Sie eine Kiste mit gemischten Früchten öffnen und sie auf der Theke in Ihrer Küche verteilen. Finden Sie große Fruchtstücke wie Erdbeeren oder Ananas.

Die beste Methode, alle Früchte gleichmäßig zu dehydrieren, besteht darin, sie gleichmäßig in Stücke zu schneiden, damit sie alle gleichzeitig trocknen.

Legen Sie die Stücke nach dem Schneiden auf Dann legen Sie sie in einen Filter. Es ist notwendig, die Früchte vorsichtig zu waschen, um jegliches Eis zu entfernen, und sie dann teilweise aufzutauen. Die Früchte sollten etwa 10 Minuten im Sieb gelassen werden, um sicherzustellen, dass sie vollständig abtropfen.

Schließen Sie dann den Dörrautomaten an und legen Sie die Früchte in die Dörrschale oder den Dörrkorb. Achte darauf, dass alle Teile der Frucht im gleichen Abstand platziert wurden.

Achten Sie darauf, die Schale nicht bis zum Überlaufen zu füllen. Wenn das Layout Ihres Dehydrators Stapel aufnehmen kann, teilen Sie die Früchte in verschiedene Schichten auf.

Wenn alle Früchte drin sind, stellen Sie die Temperatur auf 135 Grad ein, wie vom Gerät oder der Bedienungsanleitung angegeben. Starten Sie den Dehydrator und lassen Sie ihn dann etwa laufen neun bis zwölf Stunden.

Nach sechs Stunden können Sie überprüfen, ob alles nach Plan verläuft.

Überprüfen Sie die Früchte nach 9 Stunden um festzustellen, wie sie sich verhalten. Wenn sie geschrumpft und kleiner geworden sind, aber immer noch biegsam und trocken, dann haben Sie die gefrorenen Früchte erfolgreich dehydriert!

Füllen Sie es einfach in einen offenen Beutel mit Reißverschluss und nehmen Sie jederzeit einen Bissen von diesem gesunden und köstlichen Snack!

Andere gestellte Fragen

Dehydriertes Tiefkühlobst ist eine ausgezeichnete Snack-Alternative zu nährstoffarmen Lebensmitteln wie Pommes Frites oder Cheese Puffs.

Wenn Sie gelernt haben, wie Sie Früchte am besten dehydrieren können, gibt es einige verwandte Fragen, von denen wir glauben, dass Sie sie in diesem Artikel gehabt haben könnten!

Kann man frisches Obst dörren?

Frische und gefrorene Früchte! Beide haben mehr oder weniger den gleichen Geschmack und die gleiche Textur, wenn sie dehydriert sind.

Wenn Sie in der Stimmung sind, dann empfehlen wir Ihnen, zuerst mit frischem Obst zu beginnen, weil es etwas besser ist als gefrorenes Obst.

Können Sie dehydrierte Früchte rehydrieren?

Ja, es ist möglich! Zum Rehydrieren legen Sie die Lebensmittel einfach in Wasser, oder wenn Sie mit Obst kochen, geben Sie die dehydrierten Portionen in den Topf. Sie werden rehydrieren fünf bis zehn Minuten.

Können Sie Früchte über Nacht dehydrieren?

Ja! Es ist möglich, die Früchte über Nacht in einem Dehydrator zu dehydrieren, da es zwischen 9 und 12 Stunden dauert, bis sie vollständig dehydriert sind.

Lesen Sie immer die Bedienungsanleitung Ihres Dörrgeräts, um die effektivsten Ergebnisse zu erzielen!

Fanden Sie diese Anleitung hilfreich?
JaNein

Hinterlasse einen Kommentar