Lebensverändernde köstliche vegane Buchweizenpfannkuchen

So. Erinnern Sie sich, als ich kürzlich meine Besessenheit von Buchweizen erwähnte? Nun, es passiert wirklich.

Seit ich von der supergesunden Wirkung von Buchweizen erfahren habe und ich seinen Geschmack liebe, kann ich nicht aufhören, ihn zu essen. Ich esse fast jeden Tag Buchweizen. In allen Formen. Wie Veganer Detox-Buchweizensalat, Buchweizenrisotto, sogar Buchweizenbrei oder Haferflocken. Sagen wir mal … Buckmeal? Ist das überhaupt ein Wort? Und diese super leckeren Buchweizen Pfannkuchen. Welche vegan sind, übrigens. Völlig Gildenfrei. Und ich muss dir sagen. Die sind absolut lecker und lecker. Wenn ich mich entscheiden würde, eine Art davon zu essen Pfannkuchen für den Rest meines Lebens würden es diese sein! Als ich sie zum ersten Mal gemacht habe, hatte ich ein bisschen Angst, was aus ihnen herauskommen wird. Aber ich muss sagen, dass sie mich wirklich überrascht haben. Vor allem das Buchweizenmehl. Beim Buchweizenmehl hatte ich Zweifel. Aber ich schätze, dass meine Besessenheit von Buchweizen größer ist, als ich dachte.

Lebensverändernde köstliche vegane Buchweizenpfannkuchen

So. Warum sind diese Pfannkuchen so gesund? Denn alles, was sie haben, ist:

  • Buchweizenmehl
  • Mandelmilch
  • Kokosnuss Öl
  • Brauner Zucker (ich verwende immer nur braunen Zucker. Für alles)

Das Beste an ihnen ist, dass sie super gesund und super lecker sind. Ist das nicht die beste Kombi aller Zeiten?

Und die leckersten Sachen nicht vergessen! Ahornsirup, Banane, Himbeeren, Blaubeeren, Erdbeeren, alle Arten von Beeren. Ahornsirup und Beeren sind das Wichtigste an Pfannkuchen.

Lebensverändernde köstliche vegane Buchweizenpfannkuchen

Ich sage dir. Die würde ich wirklich jeden Tag essen. Gut, ok. Vielleicht nicht den ganzen Tag. Haha.

Ich hoffe, Sie werden sie machen und genießen, wie ich es tue. Lassen Sie mich wissen, was Sie denken und wie es Ihnen gefallen hat!

Lebensverändernde köstliche vegane Buchweizenpfannkuchen

Lebensverändernde köstliche vegane Buchweizenpfannkuchen

Rezept drucken
By Reicht für: 7-9 Kochzeit: 25-35 Minuten

Zutaten

  • 1 Tasse Buchweizenmehl
  • 1 Esslöffel brauner Zucker
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • Prise Salz
  • 1 Tasse Mandelmilch
  • 1/4 Tasse geschmolzenes Kokosöl
  • Ahornsirup
  • Himbeeren, Heidelbeeren oder Beeren aller Art zum Garnieren

Anweisungen

1

Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel mischen. Dann Mandelmilch und Kokosöl dazugeben und glatt rühren.

2

Eine kleine Pfanne bei mittlerer Hitze mit einem Teelöffel Kokosöl vorheizen.

3

Die Mischung im Wert von einem Pfannkuchen in die Pfanne geben. Wenn Sie Blasen sehen und die Ränder anfangen, trocken und braun auszusehen, drehen Sie den Pfannkuchen vorsichtig um und backen Sie ihn ein oder zwei Minuten auf der anderen Seite.

4

Die Pfannkuchen mit einem Ahornsirup, beliebigen Beeren oder allem, was Sie mögen, toppen. Viel Spaß 🙂

Das könnte Sie auch interessieren:

Fanden Sie diese Anleitung hilfreich?
JaNein

Hinterlasse einen Kommentar