Wie lange ist Joghurt haltbar?

Können fermentierte Lebensmittel verderben? Wie lange ist Joghurt haltbar? Wenn Sie diese Informationen verwirren, lesen Sie diesen Artikel, um mehr über die Haltbarkeit von Joghurt zu erfahren.

Eine kurze Geschichte

Es ist leicht, häufig konsumierte Lebensmittel wie Joghurt als gegeben zu übersehen. Aber wissen Sie, dass dahinter eine faszinierende Geschichte steckt?

Joghurt ist seit jeher ein wesentlicher Bestandteil der menschlichen Ernährung.

Joghurt und Käse gehören zu den Gegenständen, die als Zufallsfunde gelten.

Ihre Ursprünge wurzeln darin, wie die ersten Gehöftbesitzer und Kaufleute Milch lagern konnten. Sie benutzten Tiermägen, die als Behälter dienten, um Milch aufzubewahren. Die im Magen vorhandenen Verdauungssäfte konnten Milch gerinnen lassen, was zu mehreren geronnenen Milchprodukten führte.

Die Trinktraditionen von Joghurt sind weltweit sehr unterschiedlich. Einige Leute fügen Gewürze wie Zimt oder Senfkörner hinzu. Andere würden einfach den klassischen Honig genießen.

Das Wort Joghurt leitet sich von seinen Wurzeln im türkischen Dialekt ab, der vom Wort „Joghurt“ stammt. Es bedeutet einfach zu verdicken.

Es ist interessant festzustellen, dass die Joghurtproduktion hauptsächlich für den Lebensunterhalt und nicht für den kommerziellen Gebrauch bestimmt war.

Die Kommerzialisierung von Joghurt erfolgte Ende des 20. Jahrhunderts, gegen Ende des späten 20 zu sein. Jahrhundert. Es war das Ergebnis des Erwerbs der Kulturen von Lactobacillus bulgaricus-Bakterien durch einen bulgarischen Mikrobiologen.

Heutzutage umfassen die häufigsten Arten von Joghurt herstellenden Bakterien Streptococcus thermophilus Bifidobacterium, Lactococcus, Bifidus regularis, Enterococcus, Faecium Lactobacillus plantarum und Saccharomyces boulardii.

Faktoren, die bei den verschiedenen Joghurtsorten zu berücksichtigen sind

Joghurt erfreut sich bei Verbrauchern großer Beliebtheit. In den letzten Jahren hat dieser köstlich cremige Leckerbissen eine Transformation im Prozess der Textur, des Geschmacks und der Markentransformation durchgemacht.

Heutzutage werden Molkereiinseln mit einer Vielzahl von Produkten auf Joghurtbasis bombardiert. Es ist schwierig, alle verfügbaren Sorten zu verstehen, ist keine leichte Aufgabe.

Einige Faktoren helfen jedoch bei der Entscheidung, welchen Joghurt Sie kaufen möchten.

Sie umfassen:

Der Fettgehalt

Achten Sie beim Einkaufen auf die verwendeten Zutaten. Was den Fettgehalt betrifft, werden Sie wahrscheinlich Joghurt aus diesen Zutaten sehen:

  • Fettfrei. Dies wird oft als entrahmte oder fettfreie Milch bezeichnet
  • Fettarm. Es enthält einen Prozent Fettanteil.
  • Milch mit reduziertem Fettgehalt von 2 Prozent
  • Vollmilch hat die höchste Menge an Fett, 3.5 Prozent.

Die Art der verwendeten Milch

Wir sind zwar an die Milch von Kühen gewöhnt, aber viele andere Tiere produzieren Milch. Daher ist es nicht ungewöhnlich, Joghurt aus Schafs-, Büffel- und Kamelmilch zu finden.

Alternativen zu Milchprodukten (Laktose kostenlos)

Besonders bei gesundheitsbewussten Puristen sind milchfreie Diäten beliebt. Milchalternativen eignen sich auch für Menschen mit Laktoseintoleranz.

Auf dieser Grundlage ist es unvermeidlich, Joghurtmarken zu entdecken, die Milch aus Nüssen oder Samen verwenden. Dazu gehören Mandeln Reisbin Hafer, Cashew, Kokosnuss Flachs und Hanfmilch.

Sie werden auch als fettarm und vollgepackt mit Nährstoffen, Proteinen und Vitaminen gelobt.

Geschmack

Es gibt eine Vielzahl von Süßungsmitteln und Geschmacksrichtungen, um verschiedene Vorlieben zu befriedigen. Von Erdbeere bis Vanille, Zitrone von Ahorn bis Schokolade, alle verfügbaren Geschmacksrichtungen sind in Joghurts zu finden.

Die Aromen werden durch die Verwendung künstlicher Lebensmittelfarbstoffe oder echter Lebensmittelquellen gewonnen.

Texture

Die Dicke von Joghurt hängt weitgehend davon ab, wie oft er gepresst wurde.

Griechischer Joghurt beispielsweise verdankt seine charakteristische Dicke und Cremigkeit dem Sieben. Durch dieses Verfahren wird die wässrige Molke von dem dickflüssigen Quark getrennt.

In dieser Hinsicht gibt es trinkbare Joghurts wie Kefir, die dünn und flüssig sind. Außerdem gibt es löffelbare Joghurtsorten.

Konservierungsmittel und angereicherte Vitamine werden verwendet.

Die kommerziell hergestellte Sorte ist mit Konservierungsmitteln angereichert. Sie werden hinzugefügt, um die Haltbarkeit zu verlängern und den Verbrauch zu reduzieren.

Zusätzlich zu Konservierungsmitteln werden Mineralien und Vitamine hinzugefügt, um den Nährwert zu unterstützen.

Gesundheitliche und ernährungsphysiologische Vorteile von Joghurt

Es wird angenommen, dass Naturjoghurt oder hausgemachter Joghurt bessere Vorteile gegenüber kommerziellen Joghurts hat. Die Einbeziehung von Süßstoffen, künstlichen Aromen und Konservierungsmitteln beeinträchtigt die Vorteile von Joghurt, die er zu bieten hat.

Es bleibt eines der kalziumreichsten Lebensmittel. Die vorhandenen Bakterien wirken sich positiv auf die Verdauung aus.

Der Nährwert von Joghurt ist wie folgt:

Kalzium

Eine Tasse Kaffee deckt nur die Hälfte Ihres täglichen Calciumbedarfs. Calcium ist wichtig für die Zahn- und Knochenentwicklung.

Probiotika

Dies sind lebende Bakterien und Kulturen. Probiotika werden für ihre gesundheitsfördernden Eigenschaften gelobt. Sie werden auch als nützliche Bakterien bezeichnet, die die Darmgesundheit verbessern, schlechtes Cholesterin (LDL) senken, Allergien bekämpfen und Ihr Immunsystem stärken.

Vitamine

Joghurt ist reich an Vitamin B6, und dies hilft beim Prozess des Nahrungsstoffwechsels. Es hilft auch bei der Operation der zentralen Nerven. Es ist auch mit Vitamin D angereichert, das die Kalziumaufnahme unterstützt. Es hilft auch bei der Verbesserung der Herzgesundheit und der Bekämpfung von Depressionen.

Proteine

Joghurt ist ein beliebtes Lebensmittel, das Zufriedenheit hervorrufen kann. Das liegt an seinem hohen Proteingehalt. Dadurch eignet es sich zur Gewichtskontrolle und zur Steigerung des Energieniveaus in Ihrem Körper.

Spurenelemente wie Cobalamin, Kalium, Phosphor und Magnesium

Jeder von ihnen spielt eine entscheidende Rolle im Körper. Sie unterstützen biologische und chemische Prozesse wie die Gewebe- und Zellentwicklung, den intrazellulären Flüssigkeitshaushalt, Muskel- und Nervenfunktionen und den Nahrungsstoffwechsel.

Inhalt mit hohem Wasser

Unbelastete Sorten haben einen extrem hohen Wassergehalt, rund 88 Prozent. Der Verzehr von Lebensmitteln mit einem hohen Wassergehalt ist vorteilhaft, um Ihren Körper mit Feuchtigkeit zu versorgen. Es unterstützt auch eine Vielzahl von Funktionen von Zellen und Organen und verbessert die Durchblutung. Es hilft auch bei der Beseitigung von Giftstoffen.

Haltbarkeit von Joghurt ist hausgemacht, im Handel gekauft

Obwohl es sich um eine Quelle lebender Kulturen handelt, hat Joghurt ein Verfallsdatum.

Die lebenden Bakterien tragen dazu bei, das Schimmelwachstum zu reduzieren und dem Joghurt eine relativ lange Haltbarkeit zu verleihen. Aber sobald die Kulturen weg sind, kann Schimmel anfangen zu wachsen.

Um die Haltbarkeit zu verlängern, ist es entscheidend, eine effiziente Lagerumgebung zu schaffen.

So ist es beispielsweise wichtig, angebrochene Flaschen und Kartons zu kühlen. Stellen Sie sicher, dass die Behälter oder Kartons geschlossen sind, um das Eindringen von Schadstoffen zu verhindern.

Auch das Einfrieren weiterer Kartons ist möglich. Auch die Haltbarkeit von Joghurt ist unterschiedlich.

Gekühlter Naturjoghurt hält beispielsweise länger als Joghurt mit Schokolade oder Fruchtstückchen. Naturjoghurt ist bis zu zwei Wochen haltbar. Joghurt mit Früchten wird jedoch innerhalb von 10 Tagen altbacken.

Auch fettarme oder fettreduzierte Sorten sind bis zu zwei Wochen haltbar. Getränke sind jedoch bis zu 10 Tage in gutem Zustand.

Auch selbstgemachter Joghurt lässt sich nach Abschluss der notwendigen Herstellungsschritte gut lagern. Richtig gekühlt ist Joghurt etwa 2 Wochen haltbar. Außerdem hält eine gut gefrorene zwei Monate.

Verderb

Die offensichtlichsten Anzeichen von Verderb sind:

  • Wachstum von Schimmel. Sofort entfernen.
  • Off-Geruch. Da Sie wissen, was der Geruch einer einzelnen Marke ist, ist dies ein Alarmsignal.
  • Die Verfärbung der Haut ist ein weiterer deutlicher Hinweis.

Wie lange ist Joghurt haltbar? Ist es eine gute Sache oder verdirbt es? Ja tut es. Insofern es lebende Kulturen beherbergt, die Schimmel stoppen, wird es als das Ende der alten Kultur beginnen, sich zu verschlechtern.

Fanden Sie diese Anleitung hilfreich?
JaNein

Hinterlasse einen Kommentar