Wie man Eiskaffee zu Hause macht – eine einfache Anleitung

Wie macht man Eiskaffee zu Hause? Brühen Sie Ihren Kaffee einfach wie gewohnt auf und fügen Sie ihn hinzu Eis und Milch Wenn Sie möchten, rühren oder schütteln Sie Ihren Kaffee und fügen Sie schließlich alle Aromen / Süßstoffe hinzu, wenn Sie möchten!

Wenn Sie ein Liebhaber von Kaffee sind, gibt es keinen Zweifel, dass Kaffee für Sie zu jeder Stimmung oder jedem Ereignis passt. Gekühlter Kaffee ist das ideale Dessert, wenn Sie nach einem perfekten Durstlöscher an einem warmen Sommernachmittag suchen.

Für Eiskaffee kochen Sie Ihre Tasse wie gewohnt und fügen Sie hinzu gefrorene Eiswürfel, schütteln Sie es gut, fügen Sie einige Aromen hinzu und servieren Sie es.

Wie wird Eiskaffee zubereitet? Was unterscheidet ihn von anderen Kaffeegetränken?

Dieser Leitfaden bietet einen detaillierten Einblick in die Zubereitung des Eiskaffees, die Art des Kaffees, die Sie benötigen, und, was vielleicht am wichtigsten ist, die beste Art, eine Eistasse zu Hause zuzubereiten!

Was ist Eiskaffee?

Der Name ist Programm, der Begriff „Eiskaffee“ bezieht sich auf Kaffee, der mit viel Eis zubereitet und dann gekühlt wird. Sie können Eisgetränke mit einem Aeropress Espresso, Chemex oder sogar Tropffiltern zubereiten. Meistens wird der Eiskaffee jedoch mit Espresso zubereitet.

Eiskaffee auf Basis von Espresso ist am beliebtesten, weil er aromatisch ist. Sie können jedoch Eiswürfel hinzufügen, um Ihren Kaffee noch kühler zu machen, wenn Sie keinen Espresso bekommen können.

Was braucht man um Eiskaffee zu machen?

Die Realität ist, dass es viele Methoden gibt, Eistee zuzubereiten. Aber unabhängig davon, wohin Sie reisen, benötigen Sie die folgenden wesentlichen Zutaten, um Ihren köstlichen hausgemachten Eiskaffee zuzubereiten.

Eiskaffee-Rezept-Zutaten

Sammeln Sie folgende Zutaten für Ihren Eiskaffee:

  • Beispiel Kaffee
  • Zucker
  • Warmes Wasser
  • Kühles Wasser
  • Ice
  • Milch
  • Rührer für Kaffee
  • Ein Glas oder eine Kaffeetasse

So verwenden Sie die einzelnen Zutaten und Werkzeuge

Kaffee – Sie können jede Art oder Marke von Kaffee verwenden, sei es Arabica oder Robusta, solange Sie sicherstellen können, dass der Kaffee stark ist. Es schadet nicht, aromatisierten Kaffee zu verwenden, da er es ermöglicht, ein wenig kreativ zu sein. Aber es ist wichtig, vorsichtig zu sein. Bestimmte erhältliche Instantkaffees haben einen ausgeprägten Geschmack.

Zucker – wenn Sie Kristallzucker, braunen Zucker oder Stevia oder andere hochwertige Süßstoffe verwenden können, die Sie für geeignet halten.

Wasser mit warmer Temperatur weil wir über Eiskaffee sprechen; Es ist leicht zu schließen, dass das Hinzufügen von warmem Wasser ein dummes Konzept ist. Sie lesen genau – Sie brauchen nur die kleinste Menge. Wenn Sie nach diesem Verfahren vorgehen, müssen Sie den Instant-Espresso und den Zucker mit etwas warmem Wasser auflösen. Danach können Sie mehr gekühltes Wasser und Milch hinzufügen.

Gekühltes Wasser – Wasser aus dem Kühlschrank ist ideal für die Zubereitung von Eiskaffee. Bevor Sie Ihren Eiskaffee zubereiten, sollten Sie für einige Minuten etwas Wasser in den Kühlschrank stellen. Auch wenn Trinkwasser aus dem Wasserhahn nicht kalt genug ist, ist Kühlschrankwasser kühler und somit die beste Wahl.

PS. Der Goldene Schnitt besagt, dass Sie 6 Unzen Wasser für 2 Esslöffel perfekt gemahlenen Kaffee verwenden sollten.

Ice – es ist eine offensichtliche Voraussetzung für einen Eiskaffee. Sie brauchen viel Eis! Es ist jedoch wichtig, bei der Zugabemenge vorsichtig zu sein, insbesondere wenn Sie vorhaben, Ihren Kaffee sofort eisgekühlt zu trinken, da die meisten eisgekühlten Getränke ein ernstes Risiko darstellen. Wenn Sie vorhaben, viel Eis zu verwenden, wie ich vorgeschlagen habe, erhöhen Sie die Anzahl der verwendeten Kaffeekapseln.

Milch – Einer der faszinierenden Aspekte von Iced Coffee ist, dass Sie jede Art von Milch verwenden können. Wenn Sie sich keine Gedanken über die zusätzlichen Kalorien machen, können Sie sich Vollmilchmilch gönnen. Wenn Sie jedoch Probleme mit Kuhmilch haben, die zahlreiche Fette enthält, sollten Sie Soja- oder Mandelmilch in Betracht ziehen. Auch Kondensmilch kann eine gute Alternative sein.

Ein Rührwerk für Kaffee kann sich zum Rühren als nützlich erweisen oder a Milch Löffel.

Kaffeetasse oder Glas. Es versteht sich von selbst, dass Sie Gläser oder einen Kaffeebecher benötigen, um den von Ihnen zubereiteten Kaffee mit Eis zu genießen.

Wie macht man hausgemachten Eiskaffee?

Das Beste an Eistee ist, dass Sie ihn selbst zubereiten können, da Sie sowohl die Zutaten als auch die im vorherigen Abschnitt erwähnte Ausrüstung haben.

Befolgen Sie diese Schritte, um Ihren eigenen Eiskaffee zuzubereiten:

Schritt 1. Bereiten Sie Ihren Kaffee wie gewohnt zu

Ähnlich wie Sie normalerweise Ihren Kaffee zubereiten. Stellen Sie jedoch dieses Mal sicher, dass Ihr Gebräu das stärkste ist.

Gießen Sie Ihren Kaffee, den Sie gebrüht haben, in ein Glas, das zur Hälfte oder sogar zur Hälfte mit Eis gefüllt ist. Die Menge an Eis, die Sie verwenden, hängt von der Menge der Portionen sowie der Zeit ab, in der Sie Ihren Kaffee konsumieren.

Ist dies nicht der Fall, sollten Sie dem gebrühten Kaffee etwas Eis hinzufügen, wenn Sie ihn sofort verzehren möchten.

Schritt 2. Rühren / schütteln Sie Ihren Kaffee

Wenn es sich um einen Shaker handelt, können Sie Ihrem Kaffee Eiswürfel hinzufügen. Stellen Sie jedoch sicher, dass Ihr Kaffee nicht durch schmelzendes Eis verschüttet wird.

Setzen Sie die Kappe des Shakers auf und schütteln Sie ihn eine Weile, bis Sie sicher sind, dass er kalt genug ist, wie Sie es haben möchten.

Schritt 3. Gießen Sie den Eiskaffee in ein Servierglas/eine Tasse

Gießen Sie das Eisgetränk in die Tasse oder den Servierteller.

Schritt 4. Fügen Sie nach Belieben Aromen/Süßstoffe hinzu

Es ist an der Zeit, Aromen, Milch oder sogar Beilagen hinzuzufügen, die Ihren Kaffee noch köstlicher machen.

Die verschiedenen Methoden zur Herstellung von Eiskaffee

Es ist am besten, mit verschiedenen Arten der Zubereitung von Eiskaffee zu experimentieren, aber diese sechs Strategien sind am effektivsten:

1. Eiskaffee mit Aeropress-Kaffee mit Wasser bei Raumtemperatur zubereiten

Diese Kaffeemaschine mit zylindrischer Form, die Filter und einen Korb hat, gehört zu den Top-Geräten, um eine eisgekühlte Tasse Kaffee zuzubereiten. Aufgrund der Konstruktion dieses Werkzeugs lässt es Wasser durch das Gefäß fließen, während ein zusätzliches Stück das Wasser zu Tassen leitet.

Wenn Sie Eiskaffee verwenden, benötigen Sie Wasser mit Raumtemperatur. Um es kalt genug zu halten, um die Anforderungen von Eiskaffee zu erfüllen, rührst du das Kaffeemehl, das mit Wasser gemischt wird, etwa eine Minute lang um.

Geben Sie den Inhalt des Gefäßes in eine Serviertasse und fügen Sie kaltes Wasser hinzu, um den perfekten Eiskaffee zuzubereiten. Der Vorgang dauert maximal etwa 2 Minuten.

2. Leckerer Keurig-Eiskaffee

Die meisten verfügbaren Keurigs haben nicht die Variationen, die andere Kaffeemaschinen bieten. Es ist jedoch ein ideales Werkzeug, um die köstlichste Tasse Kaffee mit Eis zuzubereiten.

  • Beginnen Sie zunächst damit, den Behälter der Kaffeemaschine mit Wasser zu füllen.
  • Der Griff kann angehoben werden, um die Kammer zu finden.
  • Bestehen Sie darauf, eine K-Tasse in Ihre Kaffeemaschine zu stellen.
  • Geben Sie Eiswürfel in das Glas (überfüllen Sie das Glas nicht mit Eis, da Platz zum Eingießen des Kaffees vorhanden ist).
  • Stellen Sie das Glas auf diesen Keurig-Ausguss.
  • Wählen Sie die Brühmenge im Brühmenü.
  • Nachdem der Kaffee zubereitet ist, servieren Sie den Kaffee in einem großen Glas.

3. Die Zubereitung von Eiskaffee mit Moka Pot Iced Latte

Moka Pot ist eine der beliebtesten italienischen Kaffeemaschinen. Es ist ein üblicher Gegenstand, der in italienischen Haushalten verwendet wird. Wenn Sie es nicht gesehen haben, dann seien Sie sich bewusst, dass es sich um eine Espressomaschine handelt. Mit drei Kammern gehört ein Moka Pot zu den leckersten und kräftigsten Kaffeegetränken.

Geben Sie heißes Wasser in die untere Kammer (Sie können das Wasser mit verschiedenen Geräten wie einem Wasserkocher kochen). Während Ihr Wasser in verschiedenen Küchengeräten kocht, mahlen Sie Ihren Kaffee.

Anschließend können Sie die Siedekammer mit kochendem Wasser füllen und Ihren fein gemahlenen Kaffee in den Korb geben. Bringen Sie den Korb und die obere Kammer an.

Stellen Sie dann den Moka-Topf über den Herd, aber stellen Sie sicher, dass Ihre Hitze niedrig bis mäßig gehalten wird.

Nimm den Topf vom Herd, wenn du ihn sehen kannst Kaffeebohnen kocht und sprudelt durch die Oberseite des Topfes.

Gießen Sie dann Ihren herrlich duftenden Kaffee in das Glas oder den Becher, einschließlich Eis.

Der gesamte Vorgang dauert ca. 10 Minuten.

4. Eiskaffee mit japanischem Pour Over zubereiten

Dieser Vorgang dauert zwar etwa fünf Minuten, erfordert aber ein zusätzliches Gerät, etwa ein Instrument, um das Verhältnis von Wasser zu Kaffee zu bestimmen. Wenn Sie das richtige Werkzeug haben, stellen Sie die Karaffe auf die Waage. Stellen Sie sicher, dass das Gewicht Null ist.

Stellen Sie sicher, dass Sie Eis hinzufügen, normalerweise 8 Unzen, bevor Sie den Tropfer darüber platzieren. Filtern Sie es mit Kaffee (mittelgrob), bevor Sie die Waage erneut einstellen.

Stellen Sie etwas Wasser zum Kochen beiseite (8 Zoll oder mehr, aber Sie werden wahrscheinlich nicht alles davon verwenden). Gießen Sie etwas kochendes Wasser in den Kaffeesatz und lassen Sie den Kaffeesatz etwa 30 Sekunden lang stehen. Der Vorgang wird als Blühen bezeichnet. Dadurch entfaltet der Kaffee einige der köstlichsten Aromen.

Gießen Sie dann den Rest des Wassers in Ihr Gefäß.

Lassen Sie den Kaffee langsam in die untere Kammer ablaufen.

Die Tropfen von heißer Kaffee traf das Eis und kühlte schnell ab.

5. Cold Brew über Nacht mit einer French Press

Vielleicht haben Sie schon einmal das Wort „über Nacht“ gehört. Dieser Vorgang der Eiskaffeezubereitung kann bis zu 18 Stunden dauern! Es ist nicht möglich, dass Sie fast den ganzen Tag Eiskaffee zubereiten.

Diese Methode erfordert eine Unze Kaffee gegen 12 Unzen kaltes Wasser. Zerdrücken Sie Ihre Bohnen, aber machen Sie sie nicht extrem dünn.

Geben Sie das Kaffeepulver und das Wasser auf den Boden Ihrer French Press.

Setzen Sie den Deckel wieder auf, aber achten Sie darauf, dass Sie nicht eintauchen.

Lassen Sie den Kaffee die ganze Nacht ziehen.

Legen Sie den oberen Teil am frühen Morgen als erstes in die French Press.

6. Eiskaffee mit normalem Filterkaffee (über Nacht gekühlt)

Bei dieser Methode geben Sie Kaffeesatz in den Korb des Drip Coffee Makers, fügen Wasser hinzu und schalten das Gerät dann aus. Wenn die Maschine eingeschaltet ist, ist Ihr Kaffee in etwa 2-5 Minuten fertig.

Stellen Sie die heiße Tasse Kaffee in das Glas oder den Kaffeebecher. Lassen Sie ihn einige Minuten abkühlen, verschließen Sie den Kaffee dann fest, bevor Sie ihn für eine Nacht in den Kühlschrank stellen.

Am nächsten Morgen erwartet Sie eine erfrischende Tasse Eiskaffee!

Fanden Sie diese Anleitung hilfreich?
JaNein

Hinterlasse einen Kommentar