So verdünnen Sie Schokoladenschmelzen

Bei der Arbeit mit Schokolade können viele Dinge schief gehen, aber das häufigste Problem, mit dem Menschen konfrontiert sind, ist, wenn die Schokolade zu dick wird und es unmöglich wird, damit zu arbeiten. Das muss nicht sein!

Also, wie kannst du Schokoladenschmelzen verdünnen, höre ich dich sagen? Sie haben verschiedene Möglichkeiten, Ihre Schokoladenschmelze dünner zu machen, hauptsächlich durch Zugabe von Fetten wie Milch, Butterund Sahne, Backfett und Verwendung von Paraffin in Lebensmittelqualität.

Kürzlich habe ich etwas Leckeres gemacht Butterkeks und beschloss, es zu einem noch unwiderstehlicheren Leckerbissen zu machen, indem man es in Schokolade tauchte. Leider hatte dies den gegenteiligen Effekt und hinterließ etwas, das nur einem massiven Schokoladenberg ähneln konnte – nicht so ansprechend, wie die Schokoladenlandschaften in Charlie und die Schokoladenfabrik aussahen!

Natürlich gibt es Techniken, die Sie im Schmelzprozess anwenden können, wodurch es dünner wird, wenn Sie es auf die Probe gestellt haben.

In diesem Artikel führen wir Sie durch die Schritte zu perfekt dünnen Schokoladenschmelzen. Wir werden verschiedene Methoden durchgehen, um die Dicke von Schokoladenschmelzen zu reduzieren, und wir werden auch den Prozess des Verdünnens von Schokolade zur Herstellung von Cake Pops besprechen – eine meiner Lieblingsleckereien!

Es gibt viel zu lernen und zu meistern, also bleiben Sie bei uns, wenn wir Ihnen zeigen, wie Sie Schokoladenschmelzen in kleinere Stücke schneiden und mehr.

So verdünnen Sie Schokoladenschmelzen

Bevor wir beginnen, lassen Sie uns klarstellen, dass sich die Vorschläge in diesem Artikel auf Schokoladenschmelzen beziehen. Es gibt ein weit verbreitetes Missverständnis, dass Schokolade schmilzt und candy Melts sind gleich Wir möchten jedoch die Unterschiede verdeutlichen.

In einem kurzen Überblick kann der wichtigste Unterschied zwischen ihnen in der Tatsache gesehen werden, dass sie beide bestehen Schokoladenschmelzen enthalten Kakaopulver im Kontrast zu Bonbons schmilzt meist nur ein süßer Konfektüberzug und sind nicht in allen Fällen wirklich Schokolade oder enthalten in ihren Zutaten nur sehr wenig Schokolade.

In diesem Fall beziehen wir uns speziell auf Schokoladenschmelzen. Es ist eine Zutat, die ist gefälschte Schokolade wie Candy Melts, die aber auch Kakaopulver und meistens auch Pflanzenöl enthalten.

Dieser Mythos ist tatsächlich einer der Hauptgründe, warum Menschen Schokoladenschmelzen nicht verdünnen können. Sie folgen einfach dem falschen Weg!

Es gibt viele Möglichkeiten, Schokoladenschmelzen zu verdünnen, und sie sind alle ziemlich einfach zu bewerkstelligen. Probieren Sie eine Reihe von Optionen aus, um sicherzustellen, dass Ihre Schokolade perfekt verdünnt ist, um jedes Rezept zuzubereiten, das Sie gerade kreieren.

Wir werden jede Option, die wir für angemessen halten, detaillierter durchgehen.

Dünne Schokolade schmilzt mit Butter oder Öl

Sie werden feststellen, dass Sie die Dicke der Schokolade reduzieren können, indem Sie etwas mit der geringsten Menge Fett hinzufügen.

Das können Öle oder Butter sein. Das Wichtigste, dessen Sie sich bewusst sein sollten, ist, dass Sie diese zusätzlichen Zutaten nicht während des gesamten Verfahrens verwenden können.

Es wird empfohlen zu Beginnen Sie mit dem Schmelzen von Schokolade bevor Sie die anderen Zutaten hinzufügen, um die Schokolade nach dem Schmelzen dünner zu machen.

Dies liegt daran, dass Fette bekanntermaßen einen geringen Rauchgehalt haben, was bedeutet, dass sie eher ein Feuer verursachen oder sich sogar entzünden, wenn Sie sie zu Beginn hinzufügen.

Wenn Sie Öl verwenden, kann es hilfreich sein, Öl hinzuzufügen, bevor Sie anfangen zu schmelzen, aber das gilt nur für Öl. Beide sind ziemlich ähnlich, weshalb wir sie zusammen gruppiert haben, da die Idee ähnlich ist.

Das Problem beim Hinzufügen vor dem Schmelzen ist, dass es schwierig ist, die benötigte Menge zu kennen. Wenn Sie sich also entscheiden, die Zugabe zu den Ölen aufzuschieben, bis die Schokolade geschmolzen ist, wird sie gut funktionieren, und Sie können sicher sein, dass Sie nicht versehentlich zu viel hinzufügen.

Wir empfehlen beides Kokosnuss Öl oder Rapsöl. Kokosnussöl hat nicht viel Geschmack, aber es schmilzt gut und gibt eine ideale Textur zum Schmelzen von Schokolade. Außerdem hat es einen höheren Rauchpunkt als andere Optionen für Öl und Rapsöl.

Dünne Schokoladenschmelzen mit Paraffin

Eines der ältesten Geheimnisse, das die Leute nicht kennen, ist das Hinzufügen von Paraffin zu Ihrer Schokolade. Sie müssen sicher sein, dass das von Ihnen gewählte Paraffin als geeignet gilt unbedenklich für Lebensmittel..

Eine kleine Menge Wachs kann ziemlich weit reichen und Sie können es streuen, während Sie die Schokolade schmelzen, um sie zu schmelzen. Es ist normalerweise in den anderen Backzutaten enthalten und wird oft in der Nähe von schmelzender Schokolade im Supermarkt gefunden.

Es besteht eine gute Chance, dass Sie auf das sogenannte „Golfwachs“ stoßen, das Sie benötigen, wenn Sie sich für diese Methode entscheiden. Dieses Paraffin verändert den Geschmack Ihrer Schokolade nicht und hat auch keinen Einfluss auf das Abbinden oder Trocknen Ihrer Schokolade.

Paraffin wird normalerweise verwendet, um Lebensmittel durch Konserven zu konservieren, so dass es in der Lage sein könnte, alles, was Sie herstellen, für eine Weile zu konservieren.

Dies sind Schritte, die erforderlich sind, um schmelzende Schokolade mit Paraffin zu verdünnen:

  1. Finden Sie heraus, wie viel Schokolade Sie schmelzen möchten, bevor Sie mit dem Erhitzen beginnen.
  2. Sie können Paraffin während des Schmelzens oder am Ende des Prozesses hinzufügen, um die benötigte Menge zu bestimmen.
  3. Fügen Sie in kleinen Mengen Paraffin hinzu. Zu viel kann dazu führen, dass Ihre Schokolade zu dünn wird. Daher sollten Sie kleine Mengen hinzufügen und nach Bedarf mehr hinzufügen.
  4. Mischen Sie, bis sowohl die Schokolade als auch die Schokolade schmelzen, und mischen Sie, bis Sie die gewünschte Konsistenz erhalten.

Es ist ein einfacher Prozess und vielleicht eine der am wenigsten bekannten Methoden. Wenn Sie kein Wachs zur Verfügung haben, kann es natürlich einfacher sein, Gegenstände aus Ihrer Speisekammer zu verwenden.

Wenn Sie viele Pralinen herstellen und etwas von diesem Paraffin haben möchten, ist dies eine ausgezeichnete Alternative für Sie.

Empfohlenes Produkt: Gulf Wax Haushaltsparaffin

Prüfen Sie den aktuellen Preis bei Amazon

Es ist ein einfaches Wachs, das unbedenklich in Lebensmitteln verwendet werden kann, zusätzlich zu vielen anderen Anwendungen.

Es hat keinen Einfluss auf das Aroma oder den Geschmack der Speisen, die Sie zubereiten, und eine kleine Menge ist eine beträchtliche Menge.

Dies ist eine einfache Lösung, die in Ihrer Speisekammer hält. Es könnte zusätzlich zum Konservieren oder für andere Zwecke verwendet werden.

3. Dünne Schokoladenschmelzen mit Backfett

Das gleiche Verfahren kann auch auf Öl oder Butter angewendet werden. Wir werden das besprechen, aber die Grundidee ist, der Schokolade etwas Fett hinzuzufügen, um die Dicke zu verringern.

Wir würden Backfett oder Öl gegenüber Butter bevorzugen, aber es ist wichtig zu bedenken, dass dies aufgrund des Wassergehalts von Butter möglich ist einiges nutzen in der Art, diese Butter zu verkürzen damit es wirksam wird.

Wenn nicht die Schokolade kann ein sogenanntes Festfressen verursachen und macht die Schokolade klumpig und hart. Wir informieren Sie im Voraus über diese Warnung.

Die Lösung für dieses Problem besteht darin, die Menge des Produkts zu erhöhen, um die Erfassungsmenge zu übertreffen, und das Problem vollständig zu beseitigen.

Es ist eine der effizientesten Methoden zum Verdünnen von Schokoladenschmelzen. Und ist normalerweise weniger schwierig als Paraffinwachs, da Sie wahrscheinlich bereits Öl, Butter oder Backfett zur Hand haben. Damit gehört es zu den bekanntesten Methoden zum Experimentieren!

Im Folgenden finden Sie einige Schritte zum Verdünnen von Schokoladenschmelzen durch Kürzen:

  1. Beginnen Sie mit dem Schmelzen der Schokolade. Es ist am besten, die Schmelzen zuerst zu schmelzen und danach alles hinzuzufügen, was später benötigt wird, um es zu reduzieren.
  2. In kleinen Mengen in jedem Intervall von. Die Menge, die Sie benötigen, hängt von der Menge an Schokolade ab, die Sie haben, sowie von der Konsistenz, die Sie suchen. Beginnen Sie mit der Zugabe einer kleinen Menge auf einmal, beginnend mit einem Löffel, bevor Sie je nach benötigter Menge in kleinen Schritten weitere Dosen hinzufügen.

Schokolade mit Milch oder Sahne verdünnen

Eine andere Methode zum Verdünnen von Schokoladenschmelzen könnte die Verwendung von Milch oder Halb-und-Halb sein.

Es ist schwieriger, es richtig zu machen, da Milch einen hohen Wassergehalt hat und Sie darauf achten müssen, dass die Mengen stimmen, damit die Schokolade nicht aufquillt.

Dies kann zu einem unhandlichen Durcheinander anstelle einer perfekt verdünnten Dip-Schokolade führen. Aus diesem Grund informieren wir Sie vor dem Kauf über die negativen Aspekte, um Ihnen zu helfen, diese einzuplanen und bewusst zu sein.

Wenn Ihre Schokolade zu schmelzen beginnt, müssen Sie die Milchmenge erhöhen. Es ist wichtig, genügend Milch zu haben, um das Erbrechen zu überwinden, aber Sie sollten es nicht übertreiben.

Hier sind die Anweisungen zum Verdünnen von Schokoladenschmelzen mit Milch:

  1. Beginnen Sie damit, die Schokoladenschmelzen vollständig zu schmelzen.
  2. Die Milch wird leicht erhitzt, bevor sie zu Schokolade verarbeitet wird. Wir empfehlen die Nutzung Vollmilch.
  3. Fügen Sie einfach etwa eine Kappe Milch auf einmal hinzu und fügen Sie nach Bedarf mehr Milch hinzu.
  4. Rühren Sie um und fügen Sie dann die Mischung hinzu, bis Sie die gewünschte Konsistenz erreicht haben.

Wenn Sie es vorziehen, können Sie anstelle von Milch warme Sahne hinzufügen. Erwärmen Sie es unbedingt, bevor Sie es hinzufügen, damit es sich nicht festsetzt. Sie können die Menge erhöhen, wenn Sie das Gefühl haben, dass es klemmt.

Wie verdünnen Sie große Mengen Schokolade?

Falls Sie eine beträchtliche Menge Schokolade verwenden, benötigen Sie möglicherweise eine andere Alternative, die besser zu Ihrer Arbeit passt.

Paramount-Kristalle sind eine ideale Lösung und sehr beliebt bei professionellen Köchen und Bäckern, um diesen Zweck zu erfüllen.

Sie werden mit Pflanzenöl hergestellt. Sie sind gehärtet und können in Form einer Schaufel geschöpft werden, wodurch sie sehr einfach und effektiv zu verdünnen sind.

Es ist nur eine kleine Menge erforderlich, die Sie nach Ihren Bedürfnissen ändern und erhöhen können. Sie können für kleine Schokoladenmengen verwendet werden, aber sie werden im Allgemeinen nicht für große Chargen empfohlen.

Im Folgenden finden Sie einige Schritte zur Verwendung von Paramount-Kristallen zur Herstellung von dünner Schokolade:

  1. Es wird empfohlen, zuerst die Schokolade zu schmelzen, bevor Sie herausfinden können, ob Sie zusätzliche Kristalle benötigen.
  2. Nachdem die Schokolade geschmolzen ist, fügen Sie etwa einen Teelöffel Paramount Crystals für jede 1 Tasse hinzu Schokolade schmelzen.
  3. Sie können nach Bedarf weitere Mengen hinzufügen, aber stellen Sie sicher, dass Sie sie in kleinen Schritten hinzufügen.
  4. Lassen Sie die Mischung zu der Mischung schmelzen und mischen Sie sie dann, bis Sie die gewünschte Konsistenz erreicht haben.

Wenn Sie noch nie davon gehört haben, ist dies eine schnelle Lösung, um Ihnen zu helfen, eine zu bekommen!

Empfohlenes Produkt: Paramount Crystals

Sie sind die ursprünglichen Paramount-Kristalle, und sie funktionieren sehr gut.

Es wird in einem 16-Unzen-Behälter geliefert, der versiegelt werden kann, die Marke bietet jedoch verschiedene Größen an.

Sie werden in kleinere Stücke geschnitten, die Sie dann jeweils in kleinere Stücke in die Schokolade geben können. Eine kleine Menge geht weit.

Andere gestellte Fragen

Wir hoffen, dass Sie diese Anleitung zum Schneiden von Schokoladenschmelzen in dünne Stücke als unschätzbare und nützliche Anleitung entdecken.

Es ist nicht schwierig, aber es gibt ein paar häufige Fehler, die es schwieriger machen könnten. Sehen Sie sich diese Fragen an, um mehr und mehr zu erfahren.

Wie kann man dünne Schokolade für Cake Pops herstellen?

Cake Pops können wie jedes andere Verfahren zum Schmelzen von Schokolade hergestellt werden. Sie können jede der Methoden verwenden, die wir in den vorherigen Abschnitten bereitgestellt haben.

Cake Pops gehören vielleicht zu den bekannteren Dingen, nach denen Menschen beim Schmelzen von Schokolade suchen, also haben wir uns entschieden, über das Thema zu sprechen.

Um kuchenähnliche Pops für Kuchen herzustellen, besteht unsere beste Alternative darin, Pflanzenöl in die Schokoladenschmelze einzufügen. Beginnen Sie mit der Zugabe von einem halben Teelöffel Öl vor dem Schmelzen und fügen Sie nach dem Schmelzvorgang bei Bedarf weiteres Öl hinzu.

Was ist der Unterschied zwischen Chocolate Melts und Candy Melts?

Schokoladenschmelzen ähneln Bonbonschmelzen, enthalten jedoch Kakaopulver und Pflanzenöl.

Bonbonschmelzen Andererseits sehen sie aus wie Schokoladenimitat, sind aber nur eine Süßwarenbeschichtung.

Kann man Schokolade mit Wasser verdünnen? Schmilzt es?

Kein Wasser verwenden! Es wird negative Auswirkungen haben und Sie werden höchstwahrscheinlich frustriert und unzufrieden mit den Ergebnissen sein.

Gibt es Möglichkeiten, beschlagnahmte Schokolade zu retten?

Ja, Sie können die beschlagnahmte Schokolade verwenden, aber Sie müssen möglicherweise von vorne beginnen. Meistens quillt die Schokolade auf, weil Sie mehr von Ihrer Zutat hinzugefügt haben.

Es ist möglich, dies zu retten, indem Sie zusätzliche hinzufügen, aber wenn es zu spät ist, nehmen Sie sich die Zeit, es an einem kühlen Ort abzukühlen und dann zu verfestigen. Es ist möglich, es erneut zu schmelzen und dann andere Zutaten hinzuzufügen oder die Schokolade für eine andere Verwendung zu verwenden.

Fanden Sie diese Anleitung hilfreich?
JaNein